Die 5 besten veganen Scheibenkäse-Sorten

Von veganem Käse gibt es mittlerweile jede Menge Sorten. Für alle, die sich im Scheibenkäsechaos noch zurechtfinden müssen, haben wir fünf Empfehlungen.

Wilmersburger „Würzig“

Mit Wilmersburger wurde veganer Käse genießbar. Die würzigen Scheiben lassen sich gut auf Stullen oder Sandwiches legen, oder einfach pur essen. Den Käse findet ihr in vielen Supermärkten.

Violife „Original“

Etwas dezenter im Geschmack und daher noch vielseitiger. Violife „Original“, den ihr bei den meisten Onlineversänden bekommt, eignet sich gut zum Überbacken von Aufläufen.

Simply V „Natur“

Auf Mandelbasis und ohne Soja. Dieser Käse schmilz richtig gut und überzeugt auch geschmacklich, zum Beispiel auf Pizza oder in Sandwichtoasts. Simply V „Natur“ bekommt ihr in verschiedenen Supermärkten wie zum Beispiel Kaufland.

Tofutti „Cheddar Style“

Wer Cheddar-Käse lieber mag, ist mit der Sorte von Tofutti gut beraten. Nervig zwar, jede Scheibe erst aus Plastik pulen zu müssen, bevor man ihn auf Stullen oder direkt auf die Zunge legt, doch lecker ist der Käse dann trotzdem. Ihr bekommt ihn bei Onlineversänden oder Veganshops.

Bedda „Rustikal“

Die rustikalen Scheiben von Bedda schmecken leicht würzig. Am besten macht sich der Käse kalt auf belegten Broten oder Sandwiches. Einige Supermärkte und Veganversände haben ihn im Angebot.

Direkt mal den Käse testen? Baut doch mal einen der 5 veganen Sandwich-Klassiker mit Wurst und Käse.

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.
Go Vegan!

Vegan Challenge – Gemeinsam vegan ins Jahr 2017

Mit uns und anderen im Januar gemeinsam das vegane Leben testen: macht mit bei der Vegan Challenge 2017.

Was könnt ihr von uns erwarten?

Den ganzen Januar versorgen wir euch alle 1-2 Tage per Mail mit Infos und Tipps rund ums vegane Leben. In der Facebook-Veranstaltung bekommt ihr leckere Rezepte, könnt an Verlosungen teilnehmen und euch mit anderen Teilnehmern austauschen und euch gegenseitig motivieren. Außerdem sind wir den ganzen Januar via Facebook, E-Mail und WhatsApp für euch da und beantworten eure Fragen. Euch kostet das natürlich gar nichts und der Vegan Kickstart endet nach den 30 Tagen automatisch.

Was müsst ihr dafür tun?

  • Sagt bei unserer Facebook Veranstaltung zu.
  • Meldet euch beim Vegan Kickstart an.
  • Teilt die Veranstaltung mit euren Freunden und motiviert sie mitzumachen.
  • Gemeinsam mit allen anderen am 01.01.17 starten.

Also: 2017 einfach nett zu Tieren sein und mitmachen! #Vegan2017 – ein Monat, eine Herausforderung und IHR! ♥