5 Tipps, wie Fleischesser trotzdem eure Freunde bleiben

Den Schritt zum veganen Leben habt ihr locker gemeistert, doch jetzt gehen eure Freunde auf Abstand? Das könnt ihr tun.

1. Bleibt cool

Fleisch essen gilt noch immer als „normal“, weswegen eine emotionale Reaktion auf das Thema euch häufig als Aggressivität ausgelegt wird. Dabei wollt ihr doch nur, dass alle sich lieb haben.

2. Habt Geduld

Für eure Freunde ist das Thema sicher mit Vorurteilen behaftet. Es braucht Zeit, die alle aus dem Weg zu räumen.

3. Seid informiert

Ihr könnt euch sicher sein: Kein einziges Argument, das eure Freunde euch entgegen schmeißen, ist neu. Hier gibt es ein paar Tipps, was ihr kontern könnt.

4. Vermeidet Streit

Damit, dass ihr euren Freunden täglich vorlebt, dass ein veganes Leben super easy ist, tut ihr schon echt viel. Und wenn eure Freunde Fragen stellen, beantwortet sie, aber verurteilt sie nicht. Keiner wird gern angeklagt, und im Streit lässt sich kaum jemand überzeugen.

5. Überzeugt durch leckeren Kram

Backt einen Kuchen oder bringt ein paar selbstgemachte Snacks mit zu eurem nächsten Treffen. Erzählt ihnen erst nachdem sie sich zufrieden den Bauch streicheln, dass das alles vegan war. Von wegen „Vegan schmeckt nicht“.

 

Go Vegan!

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.

Tofu vs Bacon

Kühe geben gar nicht einfach so Milch? Und was können Veganer überhaupt noch essen? Die Welt ist wirklich richtig kompliziert. Tofu und Bacon erklären sie euch.

"Vegan? Was kann man denn dann noch essen?"

Ihr kennt doch alle den kleinen Wut-Veganer in euch, der am liebsten ausrasten würde, wenn ihr zum 20. Mal am Tag hört „Was isst du denn dann noch?!“. Wir geben ihm ein Gesicht: den Tofu-Motz-Klotz.

"Aber für Eier sterben doch keine Tiere!"

Für Eier sterben gar keine Hühner? Den Tofu-Motz-Klotz bringt diese Behauptung zum Rasen. Und euch?

"Wenn ich Fleisch esse, dann nur Bio oder vom netten Metzger nebenan"

In eurem Umfeld essen auf einmal alle nur noch Biofleisch und wenn dann vom netten Metzger nebenan? Deswegen liegt ist der Marktanteil also im einstelligen Bereich?!

"Für Milch sterben doch überhaupt keine Kühe!"

Für Milch sterben auch Tiere, das blenden viele aber noch immer aus. Den Tofu-Motz-Klotz macht das richtig sauer.

"Helft mal lieber erst den Menschen!"

Veganern sind Menschen egal? So ein Quatsch! Der Tofu-Motz-Klotz hat da die passende Beschreibung für…

"Wenn Eier, dann nur von meiner Oma vom Bauernhof"

Ihr habt auch so viele Freunde, die nur die Eier von ihrer Oma essen? Wetten, dass nicht!?

"Wer Soja isst, fördert Monokulturen und die Abholzung des Regenwaldes"

Der Motz-Klotz muss da dringend mal was richtigstellen und zermalmt dieses Argument.

"Wieso futtern Veganer nachgebasteltes Pflanzenfleisch?"

Die beste Antwort auf diese Frage hat der Motz-Klotz parat...

"Ey, Fleisch schmeckt einfach voll geil!"

Auch das noch... Wenn der Motz-Klotz das zu hören bekommt, kann er richtig ungemütlich werden.

"Pflanzen haben auch Gefühle"

Der Motz-Klotz kann dieses Pseudo-Argument nicht mehr hören und hat den besten Vergleich.