7 extrem hummussige Hummus-Snacks für alle, die Hummus wirklich hummussen

Hummus.

Hummus-Chips

Okay, fangen wir easy an. Hummus mit Fladenbrot oder Nachos aufschaufeln ist basic, Chips aus Hummus sind Level 1. Gibt es von verschiedenen Marken und in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

I’m addicted! #glutenfree #vegan #hummuschips

A post shared by Christine Garratt (@cm_grat) on

Hummus-Pizza

Warum Tomatensoße und Käse auf Pizza hauen, wenn man auch Hummus draufstreichen kann?

Dessert-Hummus

Hummus als Hauptgericht ist für Anfänger; Profis essen Hummus zum Nachtisch. Als Schokoladenhummus, Cookie-Dough-Hummus, Erdnussbutter-und-Schokostücken-Hummus, Bunte-Streusel-Hummus...

Hummus-Pasta

Einfachste Nudelsoße des Universums: Hummus mit ein bisschen Pasta-Kochwasser mischen, fertig. Lässt sich natürlich noch mit Grünzeug, Hefeflocken oder getrockneten Tomaten strecken, aber wozu.

Bunter Hummus

Nichts für Puristen, aber wer jeden Tag den ganzen Tag Hummus isst, braucht vielleicht mal Abwechslung? Roter Hummus (mit Rote Bete), gelber Hummus (mit Kurkuma) und grüner Hummus (mit Avocado, Spinat oder Erbsen) sind außerdem ziemlich fotogen.

Hummus-Pommes

Man kann natürlich einfach das perfekteste Essen der Welt (Hummus) mit dem zweitperfektesten Essen der Welt (Pommes) dippen und danach glücklich sterben – oder man macht Pommes aus Hummus. Sieht aus wie Falafel in lang und eckig, schmeckt auch sehr ähnlich, also großartig.

Hummus-Eis

In Ländern wie Indien oder Israel gibt es Eisdielen, die Hummus-Eis verkaufen; an langweiligen Orten wie Greifswald oder Hamburg muss man das noch selbst machen. Zum Glück gibt es dafür relativ einfache Rezepte.

Doch eher Team Avcado? Da haben wir auch ein paar Ideen.

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.
Go Vegan!

5 Produkte, die wirklich beim Einschlafen helfen

Nichts ist schlimmer, als schlafen zu wollen und nicht zu können. Diese veganen und tierversuchsfreien Produkte helfen euch ins Land der Träume.

Lush Sleepy Bodylotion

Online ist schon ein kleiner Hype um die vegane und tierversuchsfreie Bodylotion ausgebrochen, die mit Lavendelduft beim Einschlafen helfen soll. Wer auf Lavendel nicht kann, sollte die Finger davon lassen, aber viele Menschen schwören darauf, dass sie dank Sleepy wirklich leichter einschlafen. Warum also nicht einfach mal im Laden testschnuppern und sich vielleicht ein Pröbchen abfüllen lassen.

© Lush

Pony Hütchen Badepraline Kuscheldecke

Wer Lavendel nicht so gerne mag, kommt vielleicht besser auf Vanille klar. Die duftet in der Badepraline von Pony Hütchen nicht klebrig süß, sondern dank der Kombination mit Sandelholz kuschelig und warm. Nicht nur an kalten Abenden perfekt zum Runterkommen.

© Pony Hütchen

Yogi Tea Abend

Es gibt eine ganze Reihe von Tees, die beim Einschlafen helfen sollen, sodass – von Lavendel über Schoko bis Minzmischungen – für jeden etwas dabei ist. Und eigentlich hilft ja schon das kleine Ritual, sich gemütlich mit einer heißen Tasse Tee hinzusetzen. Die Version von Yogi Tea kombiniert Fenchel, Kamille und Baldrian, damit beim Entspannen wirklich nichts mehr schiefgeht.

© Yogi Tea

Walnüsse

Große Mahlzeiten sollte man sich direkt vor dem Einschlafen nicht mehr gönnen, aber eine kleine Portion Walnüsse kann helfen, wie Forscher herausgefunden haben. Die Nüsse enthalten natürliches Melatonin, das es leichter machen kann, gut einzuschlafen.

Kiwis, Bananen, Kirschen

Auch bei Obst gilt: Einen ganzen Korb davon sollte man spätabends nicht mehr essen, aber einige Sorten sind besonders reich an bestimmten Nährstoffen, die das Einschlafen erleichtern können. In Kirschen steckt zum Beispiel Melatonin und in Kiwis Seratonin, weshalb eine kleine Portion davon vorm Schlafengehen möglicherweise helfen kann.