TapeStories: Startet jetzt den Alexa-Thriller!

Ein interaktives Hörspiel mit Twist: In TapeStories liegt es an euch, einen mysteriösen Anrufer per Sprachsteuerung in die Freiheit zu führen.

27. Feb 2020

Allzu viel zum Inhalt wollen wir hier nicht verraten, nur so viel: Es wird spannend, actionreich und ziemlich krass. TapeStories ist ein interaktiver Thriller, bei dem ihr gefragt seid, um einem mysteriösen Anrufer zu helfen, sich zu befreien.

Aufgrund Deiner Cookie-Einstellungen können wir Dir diese Inhalte leider nicht zeigen. Du kannst die Einstellungen hier anpassen oder alle Cookies hier aktivieren.

Um den Skill zu starten, braucht ihr nur euer Alexa-Gerät oder die kostenlose Alexa-App. Sagt einfach „Alexa, starte TapeStories“ – und los geht’s. Im Spiel helfen euch die Sprachbefehle „umschauen“, „Hilfe“, „mehr Zeit“ und „wiederholen“ weiter, und mit dem Wort „Stopp“ könnt ihr das Spiel unterbrechen.

Ihr habt Lust auf TapeStories? Dann spielt los!

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.
Go Vegan!

Mo Ganji ist vegan

Bisher blieb der Tätowierer hinter seiner Kunst verborgen. Jetzt wendet er sich in einem nachdenklichen Video an seine Fans.

27. Feb 2020

„Der Strich, aus dem wir gemacht sind, ist letztendlich immer derselbe. Er verändert nur die Form.“ Mit diesen Worten erklärt Mo Ganji seine Vorstellung von allen Lebewesen, die man schon lange aus den Line Drawings seiner Tattoos kennt. Was er bisher nicht öffentlich gemacht hat: Dieses tiefe Verständnis für Tier und Mensch hat ihn dazu gebracht, vegan zu leben.

Aufgrund Deiner Cookie-Einstellungen können wir Dir diese Inhalte leider nicht zeigen. Du kannst die Einstellungen hier anpassen oder alle Cookies hier aktivieren.

„Seitdem ich mich rein pflanzlich ernähre, hab ich zum ersten Mal das Gefühl von Integrität, wenn ich in den Spiegel gucke“, sagt Mo, der sein Gesicht sonst meist hinter seiner Kunst versteckt. Diese Botschaft war ihm allerdings wichtig.

Aufgrund Deiner Cookie-Einstellungen können wir Dir diese Inhalte leider nicht zeigen. Du kannst die Einstellungen hier anpassen oder alle Cookies hier aktivieren.

Deshalb hat er jetzt auch seine zarten Linienzeichnungen mit Schwarz-weiß-Fotos kombiniert und so eindrucksvolle Bilder geschaffen, die es als Kunstdrucke zu kaufen gibt. Der Gewinn fließt in die Tierrechtsarbeit von PETA – und einem der auf 100 Stück limitierten Drucke liegt als Highlight ein Gutschein für ein Mo-Ganji-Tattoo bei. Termine bei Mo sind normalerweise lange im Voraus ausgebucht, deshalb ist diese Aktion wirklich etwas ganz Besonderes.

Ihr möchtet es auch mal vegan versuchen? Schaut euch unseren Veganstart an und probiert es einfach mal aus!