André Schürrle zeigt sein veganes Lieblingsessen

In einem neuen Video kochen der Fußballstar und seine Freundin Anna Sharypova zusammen. Es gibt ein veganes Gericht, das jeder nachmachen kann.

© Anna Sharypova / Youtube

Eigentlich hat Anna Sharypova nur mal ein paar Reste zusammengekocht und sie André Schürrle serviert – inzwischen ist daraus sein Lieblingsgericht geworden. In einem gemeinsamen Video zeigen der Fußballstar und seine Freundin jetzt, wie es sich ganz leicht nachkochen lässt – nicht nur für Profisportler, wie André erklärt.

Während er Gemüse und Räuchertofu für seine vegane Gemüsepfanne mit Reis schnippelt, erzählt André, dass er zwar alle paar Monate noch Fleisch isst, es aber ansonsten gar nicht groß vermisst. Kein Wunder: Anna kennt sich mit leckeren veganen Rezepten aus. Auf ihrem Youtube-Kanal zeigt sie regelmäßig, wie sie zum Beispiel vegane Schokoküchlein mit flüssigem Kern, veganes Pesto oder ihr liebstes veganes Granola macht. In London, wo André momentan als BVB-Leihgabe beim FC Fulham spielt, geht das Paar außerdem gerne in vegane Restaurants. Es würde uns also nicht wundern, wenn André demnächst auch das letzte gelegentliche Stück Fleisch von seinem Speiseplan streicht.

Ihr wollt es auch mal vegan versuchen, wisst aber nicht, wo ihr anfangen sollt? Unser Vegan Kickstart steht schon bereit.

Vegan Kickstart
Der erste Schritt
Bereit, das mit dem veganen Leben mal auszuprobieren? Es ist gar nicht schwierig, versprochen. Unser Vegan Kickstart versorgt euch 30 Tage lang per Mail mit Tipps und Infos, und euer persönlicher Vegancoach steht euch bei Fragen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. So schafft wirklich jeder 30 Tage ohne Tiere im Essen. Und danach? Entscheidet ihr selbst.

Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der personenbezogenen Datenspeicherung zu.

Sei dir sicher: Deine Daten werden gemäß den Vorschriften des Datenschutzes verarbeitet und genutzt. Du kannst deine Zustimmung selbstverständlich jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst du unter [email protected] oder unter der oben stehenden Adresse.

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.
Go Vegan!

Bei Domino's könnt ihr jetzt vegane Pizza bestellen

Es tut sich was auf dem veganen Pizzataxi-Markt. Domino's liefert gleich zwei tierfreie Pizzen.

Die „Kap Verde“ mit Brokkoli, Tomaten und Champignons oder lieber die „Ventura“ mit Tomaten und Spinat? Bei Domino's haben Fans veganer Pizza jetzt direkt mal zwei Auswahlmöglichkeiten. Das Beste: Bei beiden Pizzen hat die Kette nicht einfach  nur den Käse weggelassen, sondern stattdessen ordentlich veganen Käse draufgepackt.

Gerüchteweise hängt die neue Vegan-Auswahl auf der Speisekarte damit zusammen, dass Domino's erst kürzlich das deutsche Pizzataxi Hallo Pizza übernommen hat, das schon ein wenig länger vegane Pizza anbieten und dabei mit den veganen Käseexperten von Wilmersburger zusammenarbeitet. Was vor ein paar Jahren noch unrealistisch erschien, ist jetzt also schon wahr geworden: Die Qual der Wahl beim veganen Pizzabestellen.

Noch viel mehr vegane Pizza, Pasta, Burger und Kaffeegetränke findet ihr in unserer Fast-Food-Übersicht.