Chocolate-Chip-Cookie-Pancakes

Wer es zum Frühstück süß mag, ist mit unseren veganen Chocolate-Chip-Cookie-Pancakes gut versorgt.

Zutaten für etwa 5-6 Stück
  • 1 reife mittelgroße Banane
  • 1 TL Backpulver
  • Ei-Ersatz aus 1 EL gemahlenen Leinsamen + 2 1/2 EL Wasser
  • Eine Prise Salz
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Mandelbutter
  • 1 EL Pflanzenöl
    (oder Kokosöl)
  • 3 EL Mandelmilch
    (oder einen anderen Pflanzendrink)
  • 1/2 Tasse feine Haferflocken
  • 1/4 Tasse Mehl
  • 3 EL Schokochips
  • 01

    Zuerst den Ei-Ersatz zubereiten. Hierfür Leinsamen und Wasser miteinander vermengen und 3-5 Minuten stehen lassen.

  • 02

    Die Banane mit einer Gabel zu Mus verarbeiten und das Backpulver hinzugeben.

  • 03

    Ei-Ersatz, Öl, Vanille, Mandelbutter und Mandelmilch hinzugeben und gut verrühren.

  • 04

    Jetzt die Haferflocken und das Mehl dazu tun und nur kurz rühren (Klümpchen können bleiben).

  • 05

    Die Schokochips unterheben.

  • 06

    Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und etwa 1/4 Tasse Teig hineingeben.

  • 07

    Der Pancake kann gewendet werden, sobald sich auf der Oberfläche überall kleine Bläschen gebildet haben. Knapp 2-4 Minuten von jeder Seite anbraten, bis die Pancakes gold-braun sind.

  • 08

    Fertig! Entweder pur essen oder mit viel Ahornsirup.

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.