Deo zum Selbermachen

Wir zeigen euch, wie ihr auf Basis von Kokosöl und drei weiteren Zutaten veganes und tierversuchsfreies Deo ganz einfach selber machen könnt.

Zutaten für 3 Döschen
  • 60 ml Kokosöl
    (geschmolzen)
  • 3 EL Stärke
  • 1-2 EL Natron
    (wenn ihr sehr empfindliche Haut habt, nehmt lieber 1 EL)
  • 15-20 Tropfen ätherisches Öl
    (z.B. Lavendel)
  • 01

    Das Kokosöl in der Mikrowelle oder in einem Topf auf dem Herd schmelzen.

  • 02

    Das geschmolzene Öl und das ätherische Öl zu den trockenen Zutaten geben und gut miteinander vermengen.

  • 03

    Anschließend die noch flüssige Paste in Döschen abfüllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

     

    Tipp: Bei hohen Temperaturen empfiehlt es sich, das Deo permanent im Kühlschrank zu lagern. Das Deo hält sich je nach Anwendung ca. 2-3 Monate.

Kosmetik

Weil Schmerzen nicht schön sind.