Die 5 leckersten veganen Lipbalms

Warum ist der Mund direkt unter der Nase? Damit es sich lohnt, gut duftende Lipbalms draufzuschmieren. Diese hier sind besonders lecker – und vegan.

Crazy Rumors

Nicht nur für Leute, die Lippenpflegestifte mit Coladuft aus unveganen Zeiten vermissen, sondern auch für Tee- und Kaffeefans. Im Onlineshop (und in vielen veganen Läden) gibt es grandiose Sorten wie Spiced Chai und Mocha.

Hurraw

Auch die Lipbalms von Hurraw gibt es in vielen Veganshops. Am allerleckersten sind neben Klassikern wie Vanille oder Orange die ungewöhnlichen Duftrichtungen von Lakritz bis Root Beer.

CMD

In Sachen Kokos geht nichts über den Lipbalm von CMD. Im Onlineshop der veganen Marke gibt es außerdem Lippenpflege mit Sanddorn oder Teebaumöl.

E.L.F.

Für Fans von sanftem Duft und umso mehr Pflege. Die vegane Lippenpflege von E.L.F. riecht nicht nach Süßigkeiten, sondern dezent nach Shea.

Lush

Der „None Of Your Beeswax“ schmeckt nicht nur nach Kuchen, sondern erinnert mit dem Namen auch noch mal daran, was an Lippenbalm mit Bienenwachs drin unsuper ist. Neben einigen unveganen Sorten hat Lush deshalb auch noch mehr vegane Lippenpflege im Sortiment.

Vegane und tierversuchsfreie Pflege für alle anderen Körperteile kennt unsere Kosmetikliste.

Go Vegan!

Ernährung

Warum du dir bewusst machen solltest, was du isst.

Tierfreie Beauty-Produkte für jeden Wunschzettel

Zu besonderen Anlässen kann man sich auch besondere Kosmetik gönnen – oder von anderen schenken lassen. Wir haben die schönsten Ideen für jedes Budget.

Lip Tint von Pacifica

Bei Pacifica ist alles vegan und tierversuchsfrei, sodass man sich vor allem bei Lippenprodukten keine Sorgen um zerquetschte Läuse machen muss. Die pflegenden Lip Tints gibt es für knapp elf Euro unter anderem bei Boutique Vegan.

Pacifica

Mascara von E.L.F.

Vegane Mascara muss nicht teuer sein. In E.L.F. steckt kein Bienenwachs, dafür aber Vitamin E. Und mit knapp drei Euro für jede Menge Volumen und Schwung ist die Wimperntusche das perfekte kleine Mitbringsel.

E.L.F.

Nagellack von Benecos

Die Nagellacke von Benecos sind nicht nur vegan und tierversuchsfrei, sondern auch „5-free“, kommen also ohne schädliche Stoffe wie Formaldehyd aus. Mit unter vier Euro pro Fläschchen sind sie außerdem sehr erschwinglich.

Benecos

Augenbrauenstift von NYX

Brows on fleek? Bekommt mit dem Auto Eyebrow Pencil in verschiedenen Tönen wirklich jeder hin. Für sechs Euro gibt es den Augenbrauenstift mit integriertem Bürstchen in vielen Onlineshops.

NYX

Blush von Little Rabbit

Bei Little Rabbit gibt es ausschließlich handgemachte Kosmetik, in der kein Tier steckt und für die auch an keinem experimentiert wurde. Das Rouge gibt es für 17 Euro in vielen Tönen von sanftem Peach bis zu kräftigerem Pink und Rot, die nicht nur direkt für Frische im Gesicht sorgen, sondern der Haut dank Mineralien gut tun.

Little Rabbit

Eyeliner von Urban Decay

In Sachen tierfreie Kosmetik ist Urban Decay sowieso ganz weit vorne. Wer die Marke erst einmal ausprobieren will, liegt mit den Glide-On Eye Pencils richtig, die sich sowohl klassisch als Eyeliner auftragen lassen als auch als wasserfeste Lidschatten übers gesamte Augenlid verteilt oder als Grundlage für Puderlidschatten. Die Stifte gibt es in vielen Farben für ungefähr 19 Euro direkt im Onlineshop von Urban Decay.

Urban Decay

Lippenstift von Lush

Flüssiger Lippenstift klingt kompliziert, funktioniert aber dank Applikator ganz einfach. Bei Lush ist die Make-Up-Produkte nach Gefühlen benannt, sodass man sich für 18 Euro zum Beispiel zwischen dem weinroten „Entschlossen“ und dem knallig pinken „Glamourös“ entscheiden kann.

Lush

Parfüm von Elizabeth And James

Ihre Zeit als Kinderstars ist längst vorbei, inzwischen sind Mary-Kate und Ashley Olsen angesehene Designerinnen. Für ihr Label Elizabeth And James, das nach ihren Geschwistern benannt ist, haben sie passenderweise direkt zwei Düfte namens „Nirvana“ kreiert. Und das ganz ohne Tierversuche. Unter der weißen Hülle riecht es nach Pfingstrosen und Vanille, während in der schwarzen holzigere und schwerere Noten stecken. Für ungefähr 70 Euro kann man die Parfüms in verschiedenen Onlineshops bestellen oder sich aus den USA mitbringen lassen.

Elizabeth and James

Kosmetik ohne Tierversuche gibt es heutzutage mehr als genug, ihr habt also die Wahl.