Dieser Eisbär wird seit 25 Jahren in Mexiko gefangen gehalten

Ein Tier, das eigentlich in die Arktis gehört, in der mexikanischen Hitze: Für Yupik ist das seit 25 Jahren traurige Realität.

© Zoocheck

Wer zwei Sekunden nachdenkt, merkt, dass es nicht funktionieren kann: Ein Eisbär gehört in die Arktis und nicht nach Mexiko, wo es viel zu heiß für ihn wird. Der Morelia Zoo in Michoacán sieht das aber seit 25 Jahren nicht ein und hält die Eisbärin Yupik weiter gefangen.

Dabei hat eine tierärztliche Untersuchung im Auftrag von Zoocheck ergeben, dass Yupik unter einer ganzen Reihe von gesundheitlichen Problemen leidet. Weil sie in ihrem kahlen Gehege keine Beschäftigung findet, hat sie immer wieder versucht, die Gitterstäbe zu zerbeißen und sich dabei eine Entzündung an den Zähnen zugezogen. Außerdem ist sie sehr dünn, hat verkümmerte Muskeln und leidet an Arthritis. Es wurde deshalb dringend empfohlen, Yupik in eine natürlichere Umgebung  in einem passenderen Klima zu bringen, und der Zoo hatte eigentlich schon zugestimmt – nur um dann zwei Wochen vor dem geplanten Umzug einen Rückzieher zu machen. Deshalb lebt Yupik nun weiter unter Bedingungen, die sie krank machen.

Bei PETA USA könnt ihr euch an einem Aufruf an den U.S. Fish and Wildlife Service beteiligen, der einschreiten kann, um Yupik doch noch aus dem Zoo zu befreien.

Unterhaltung

Weil es gar nicht so lustig ist.
Go Vegan!

Diese Hirsche haben einen Pfeil-Angriff überlebt

Jetzt wird versucht, die Pfeile zu entfernen, die immer noch in den Tieren stecken. Die Polizei von Oregon hat außerdem eine Belohnung ausgesetzt, um die Täter

© Oregon State Police

Unglaubliche Bilder aus Oregon: Vergangene Woche wurden zwei Hirschkühe gesichtet, denen Pfeile im Kopf bzw. Körper steckten. Die Tiere haben offenbar einen Angriff überlebt.

Laut amerikanischen Medienberichten ist es noch nicht gelungen, die Tiere einzufangen, um die Pfeile zu entfernen. Auf Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, hat die Polizei von Oregon eine Belohnung ausgesetzt.

Egal ob mit Pfeil und Bogen oder mit dem Gewehr: Tiere in Freiheit zu jagen ist grausam und sinnlos.