Endlich gibt es vegane Donuts auch in anderen Städten als Berlin

Die Kette Tasty Donuts bringt vier tierfreie Sorten nach Frankfurt, Rostock, Dortmund und in andere Städte.

Für eine riesige Auswahl an veganen Donuts, Sandwiches, Waffeln, Heißgetränken und den passenden Pins geht nichts über Brammibal’s am Berliner Maybachufer. Im Umkreis von Neukölln kann man sich von Brammibal’s sogar beliefern lassen, aber das hilft Leuten mit Donut-Hunger in anderen Städten auch nicht weiter. Ein Glück, dass Tasty Donuts jetzt ein paar dieser Versorgungslücken schließt.

Ein von @jannisophia geteilter Beitrag am

Das Frankfurter Unternehmen hat mit unveganen Donuts angefangen, inzwischen aber gemerkt, dass es mehr als genug Nachfrage nach Schmalzkringeln ohne Schmalz, Butter, Eier und sonstige Tierprodukte gibt. Deshalb kann man in den Filialen, die es deutschlandweit in vielen Städten gibt, jetzt auch vegane Donuts in vier klassischen Sorten kaufen. Dazu gibt es den Kaffee auch mit Sojamilch. Na also.

Noch mehr veganes Essen überall kennt unsere Fast-Food-Ketten-Liste.

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.
Go Vegan!

Den veganen Baileys gibt es jetzt auch in Deutschland

Likörchen!

Das war mal eine schwere Geburt. Schon Anfang 2016 kündigte Baileys einen Sahnelikör auf Basis von Mandelmilch an, der dann zunächst nicht vegan war, weil er Bienenwachs enthielt. Daraufhin waren die veganen Baileys-Fans so enttäuscht, dass die Firma versprach, den Likör doch noch zu veganisieren, und ihn dann mit neuer Rezeptur auf den amerikanischen Markt brachte. Und jetzt endlich – endlich! – kommt er auch nach Deutschland.

Erst einmal gibt es den veganen Baileys Almande ausschließlich beim Veganz. Wer sich für rund 20 Euro eine Flasche gönnen will, muss also in einen der drei Berliner Läden oder online bestellen.

Und was kann man sonst so trinken? Diese alkoholischen Getränke sind vegan.