Garden Gourmet und Lidl bringen jeweils veganes Hackfleisch heraus

Nach dem fleischigen veganen Burger kommt das Hackfleisch: Lidl kommt mit dem Next Level Hack, und Garden Gourmet bringt das Incredible Hack auf den Markt.

© Lidl / Nestlé Deutschland

Der vegane Burger-Hype ist noch in vollem Gange, da kommt schon das nächste Produkt auf den Markt: fleischiges veganes Hackfleisch. Bei Lidl gibt es ab sofort das Next Level Hack im Sortiment, und Garden Gourmet bringt das Incredible Hack in die Supermärkte.

Damit erweitern beide Firmen ihr schon bestehendes Sortiment. Lidl, die mit dem Next Level Burger eine günstigere Alternative zu Marken wie Beyond Meat bieten wollen, haben neben dem Burgerpatty im Zweierpack und dem neuen Hackfleisch auch einen fertigen Burger mit Brötchen und Saucen für die Mikrowelle dauerhaft ins Programm aufgenommen. Garden Gourmet – die zur Nestlé-Gruppe gehören und deshalb von einigen Veganern kritisch gesehen werden – bieten neben Fleischalternativen wie dem Incredible Burger auch Hummus, Falafel und Linsenburger an.

© Lidl / Nestlé Deutschland

Wie immer richtet sich auch das neue vegane Hack wohl sowohl an vegan lebende Menschen als auch an Fleischesser, die sich noch nicht so ganz an eine Bolognese mit Linsen, Tofu oder Sojagranulat herantrauen. Für die Tiere, die Umwelt und die Menschen ist es auf jeden Fall die bessere Alternative zu Hack aus Schweinen oder Kühen.

Noch mal zur Erinnerung: Darum ist es gut, wenn auch unvegane Firmen vegane Produkte anbieten.

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.
Go Vegan!

Alle Infos zum veganen Ikea-Softeis

Ikea hat endlich ein veganes Softeis. Was es darüber zu wissen gibt.

© Inter IKEA Systems B.V

Es tut sich mal wieder was bei Ikea. Nach Kötbullar und Hot Dogs hat das Möbelhaus jetzt einen anderen Klassiker veganisiert: das Softeis. Die erste Ankündigung dazu kam bereits im März, seit August wurde es vereinzelt gesichtet, und und ab Mitte September soll endlich überall zu bekommen sein.

© Inter IKEA Systems B.V

Wie auch das unvegane Softeis gibt es die vegane Version im Bistro hinter den Kassen. Ikea hat zunächst ein Eis auf Erdbeer-Basis eingeführt, kündigt aber auch an, für die Zukunft an weiteren Sorten auf Hafer- oder Sojabasis zu arbeiten. Nachdem zunächst nur die kleine Eiswaffel vegan war, gilt das jetzt auch für große Eiswaffel. Außerdem gibt es neu auch noch eni veganes Blaubeer- und Schokomousse.

Eis, Pizza, Burger und alle möglichen anderen Snacks findet ihr in unserer veganen Fast-Food-Liste.