Habanero-Mango-Sauce

Mit dieser tierleidfreien Habanero-Mango-Sauce werden auch die Reste von gestern entweder besser oder nur noch höllenscharf schmecken. Eure Erste-Hilfe-Flasche für den Geschmacksnotfall solltet ihr also immer dabei haben.

Für mehrere Fläschchen
  • 250-300g Habanero-Chilis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 120 ml Apfelweinessig
  • 120 ml Limettensaft
    (ersatzweise Zitronensaft)
  • Ein Schuss Orangensaft
  • 1-2 Mangos
  • 1 Tomate
  • 1 TL Thymian
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 EL Räucherpaprikapulver
  • 01

    Essig & Saft aufkochen und die Gewürze dazugeben.

  • 02

    Habaneros (ohne Stängel), Zwiebel, Knoblauchzehen, Mangos und Tomate kleinschneiden und pürieren

  • 03

    Die aufgekochte Mischung aus Saft und Gewürzen hinzugeben und alles ordentlich durchmischen.

  • 04

    In kleine Flaschen abfüllen

  • 05

    (Optional) Zum Haltbarmachen die Flaschen offen in einen ofenfesten Topf in etwa 3cm tiefes Wasser stellen und bei 160 Grad im Ofen erhitzen. Wenn in den Flaschen Bläschen aufsteigen, den Ofen ausmachen und nach etwa 15 – 20 Minuten die Flaschen verschließen.

     

    Danke an Dave und Lisa für das Rezept!

So geht Habanero-Mango-Sauce

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst