Lidl startet die nächste Vegan-Aktion

Veganer Frischkäse, vegane Maultaschen, vegane Kekse: Beim Discounter gibt es wieder Aktionsprodukte ohne Tiere drin.

© Lidl

Dass die Discounter in den letzten Jahren in Sachen vegan ordentlich aufgestockt haben, ist kein Geheimnis. Neben Gemüse, Obst, Nudeln und sonstigen Basics gibt es inzwischen in vielen Ketten Sojamilch, versehentlich vegane Frühlingsrollen und Haferkekse. Lidl geht noch einen Schritt weiter und hat nicht nur vegane Pizza dauerhaft im Sortiment, sondern auch immer wieder vegane Aktionsprodukte. Am 2. August ist es wieder soweit.

© Lidl

Nicht alle Produkte der Aktion sind vegan, weil einige beispielsweise auch Milch beinhalten, aber alles ist klar gekennzeichnet. Neben dem veganen Frischkäse, den viele Leute beim letzten Mal direkt in Massen gekauft haben, gibt es unter anderem vegane Maultaschen, vegane Kekse und veganes Fertig-Chili.

Kein Lidl in der Nähe? Auch bei Netto, Penny, Aldi Nord und Aldi Süd bekommt ihr günstig vegane Produkte.

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.
Go Vegan!

So ist das Vegan-Experiment der Volleyballer vom ASV Dachau ausgegangen

Für eine Pilotstudie hörten 13 Spieler des ASV Dachau im Januar auf, Tierprodukte zu essen. So geht es ihnen jetzt.

Zwölf Wochen lang lebten 13 Volleyballer vom ASV Dachau unter #ASVgoesVegan für eine Pilotstudie der Fachhochschule des Mittelstandes unter der Leitung von Prof. Markus Keller komplett ohne Tierprodukte, um zu sehen, wie sich die vegane Ernährung auf ihre Leistung auswirken würde. Jetzt gibt es erste Ergebnisse.

#ASVgoesVegan #boygroup #bayerischerrundfunk @brsport

A post shared by ASV Dachau Volleyball (@asvdachau) on

„Die Leistung am Ende der Studie war genauso gut wie am Anfang“, fasst Prof. Keller zusammen. „Unser Fazit ist, auch mit einer veganen Ernährung kann man einen so ambitionierten Sport betreiben.“ Besser noch: Die Körperwerte der meisten Spieler verbesserten sich. Folsäurewerte konnten verbessert werden, Zink und Eisen blieben gut oder verbesserten sich sogar leicht, und das Gesamt-Cholesterin sank. Alles super also, lediglich die Vitamin-B12-Werte sanken leicht, was noch mal einen Hinweis darauf gibt, dass man B12 bei einer veganen Ernährung supplementieren muss.

Es gibt auch schon einige Sportler, die vegan leben: viele Basketballer in der NBA zum Beispiel.