Lush hat schon wieder die besten tierfreien Halloween-Produkte am Start

Katzen! Monster! Düsterfeen! Zu Halloween gibt es von Lush haufenweise vegane und tierversuchsfreie Sachen.

Ist  ja nicht so, als hätte das normale Lush-Sortiment nicht schon genug zu bieten, wenn es um Badebomben, Seifen und Schminke in knallbunten bis gruseligen Farben geht, aber zu Halloween legt die Firma immer noch mal einen drauf. Dieses Jahr gibt es zum creepy Feiertag eine ganze Reihe neuer Produkte – die alle vegan und tierversuchsfrei sind.

Am allerschnellsten wird vermutlich das Bewitched-Kätzchen ausverkauft sein, ein schwarzes Schaumbad mit Brombeerduft, aber auch die einäugige Badebombe Monster’s Ball und die Zitrus-Jelly-Bomb Ectoplasm sehen sehr vielversprechend aus. Ziemlich interessant sind die neuen Lippenprodukte aus der Black-Rose-Reihe, ein verpackungsfreies Peeling, ein Lip Tint und ein fester Lip Tint. Wer Halloween mit Geschenken feiert, kann alles außerdem ins Bewitched-Tuch mit Katzendesign verpacken. Die Produkte gibt es ab jetzt bei Lush. Wir sind dann mal shoppen.

Für alle DIYer unter euch haben wir natürlich auch was: So macht ihr Badekugeln selbst.

Kosmetik

Weil Schmerzen nicht schön sind.
Go Vegan!

Die schwarze Peel-Off-Maske von Yeauty ist vegan und tierversuchsfrei

Es gibt kaum ein besseres Gefühl, als sich eine Peel-Off-Maske mitsamt Mitessern vom Gesicht zu ziehen. Die von Yeauty kommt ganz ohne Tiere aus.

Gesichtsmasken gibt es inzwischen in allen möglichen Formen und Farben. Aber gegen das befriedigende Gefühl, eine Peel-Off-Maske abzuziehen, kommen weder Creme- noch Gel- noch Tuchmasken an. Und gegen schwarze Aktivkohle sind alle sanften Farbtöne irgendwie langweilig. Umso besser, wenn man beides zusammen haben kann – und das vegan und tierversuchsfrei.

Yeauty ist die neue Schwestermarke von Nonique, die man von Duschgel und ähnlichen Produkten kennt. Von Yeauty gibt es bisher aber nur ein Produkt: Die Peel-Off-Maske. Die Mannheimer Firma verpackt ihre Maske, die außerdem frei von Parabenen, Silikonen, Mikroplastik und sonstigem Kram ist und für zehn bis 20 Anwendungen reicht, in schicke schwarze Packungen und verkauft sie bisher ausschließlich bei DM. Noch ein Plus: Verglichen mit anderen Peel-Off-Masken riecht die von Yeauty viel angenehmer.

Ihr bekommt nicht genug von Gesichtsmasken? Hier sind 5 vegane Gesichtsmasken gegen unreine Haut.