McDonald's bringt einen veganen Burger heraus

Kein Scherz: Ab Montag gibt es bei McDonald's Deutschland endlich einen veganen Burger.

Das Warten hat ein Ende. Nachdem es bei McDonald's Deutschland jahrelang nur das „Veganmenü“ aus Pommes und Apfeltasche gab, während andere Länder mit verschiedenen veganen Burgern und Wraps vorbeizogen, ist es jetzt endlich soweit: Der Big Vegan TS kommt am 29. April 2019 in die Läden.

Beim Patty setzt McDonald's – anders als zuletzt bei vegetarischen Versionen – nicht auf Quinoa oder Gemüse, sondern auf den gerade erschienenen Incredible Burger von Garden Gourmet, der besonders „fleischig“ schmecken soll. Drumherum gibt es Brötchen und Salat, Senf und Ketchup.

Noch mehr Veganes gibt es bei diesen Fast-Food-Ketten.

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.
Go Vegan!

Warum die vegane Mensa in Berlin so wichtig ist

In Berlin eröffnet eine vegane Mensa – und manche Medien sind schockiert. Umso wichtiger, dass das Studierendenwerk damit ein Zeichen setzt.

Das war abzusehen: Das Berliner Studierendenwerk eröffnet eine vegane Mensa, und nicht alle Medien kommen darauf klar. Von „falscher Identitätspolitik“ spricht ein Artikel etwa, und andere zitieren zur Sicherheit erst mal Sprecherin Jana Judisch, die zum Start erklärt hat: „Wir wollen nicht missionieren.“ Wäre ja noch schöner, wenn die Veganer jetzt auch noch die Unis übernehmen würden, oder wie? Die Wahrheit ist, wie Judisch selbst sagt, dass sie gar nicht missionieren müssen: „Der Bedarf war einfach da.“

Die Aufregung um die neue Mensa Veggie 2.0 zeigt also mal wieder zwei Dinge: Erstens gibt es schlicht immer mehr Menschen, die sich ohne Tierquälerei ernähren möchten, und der Markt reagiert darauf. Und zweitens fühlen sich manche Fleischesser davon anscheinend so am eigenen Gewissen gepackt, dass sie am liebsten direkt den Notstand ausrufen würden. Genau für sie ist die Mensa aber eben auch gedacht: Um Vorurteile gegenüber veganem Essen abzubauen, zu merken, dass etwa ein Veggie-Schnitzel mit Pommes aus der Mensa genauso gut oder schlecht schmecken kann wie eins aus Tieren – und sich dann vielleicht auch mal Gedanken darüber zu machen, warum die ganzen Veganer keine Tierprodukte essen wollen. Wer sich ein bisschen mit Themen wie der Fleischindustrie oder der Hühnerhaltung für Eier beschäftigt hat, muss schließlich meist nicht mehr groß missioniert werden.

Und so macht ihr eure Mensa veganer.