YouTuber Niko Rittenau gibt Tieren in Musikprojekt eine Stimme

Zusammen mit vier Musikern hat YouTuber Niko Rittenau ein Projekt gegen die Ausbeutung von Tieren gestartet.

17. Dez 2020

„Jedes Jahr werden weltweit etwa 150 Milliarden Tiere auf dem Land und im Wasser für den menschlichen Verzehr getötet. Die allermeisten von ihnen lebten und starben unter unwürdigen Bedingungen.“ [1] Mit diesen Worten leitet YouTuber Niko Rittenau ein gemeinsames Musikprojekt mit den Musikern Flaex, Flo Hillen, Elto und Mika ein. Der Cover-Song „10.000 Tränen“ soll auf die grausame Ausbeutung und Tötung unzähliger Tiere aufmerksam machen.

Aufgrund Deiner Cookie-Einstellungen können wir Dir diese Inhalte leider nicht zeigen. Du kannst die Einstellungen hier anpassen oder alle Cookies hier aktivieren.

Alle zwei Sekunden sterben auf der ganzen Welt etwa 10.000 Tiere: „Ihre Schreie mögen für die meisten Menschen ungehört bleiben.“ [1] Mit dem Song auf seinem YouTube-Channel möchte Niko Rittenau den Tieren zusammen mit den vier Musikern eine Stimme geben. Das Lied ist ein Cover der Band „Berge“ – die ohnehin starke Message des Songs wird durch das Zusammenspiel der Interpreten, der Musik und der ausdrucksstarken Bilder des Videos unterstützt. So wird das Leid von Hühnern, Kühen, Schweinen, Schafen und Fischen für die jeweiligen Industrien deutlich in Szene gesetzt. Das Ziel: Verbraucher auf ihren meist unbedachten Konsum und ihre Mitschuld am Tod von Milliarden fühlenden Lebewesen hinzuweisen. Außerdem ist toll, dass sämtliche  Einnahmen vom Streaming der gemeinsamen Songs gespendet werden.

Wollt ihr Tieren helfen, die in der Ernährungsindustrie ausgebeutet werden?

Dann werdet vegan! Beim Umstieg hilft euch das 30-tägige Veganstart-Programm, mit dem schon Niko Rittenau vegan wurde. Auch der Einkaufsguide von PETA ZWEI ist eine tolle Hilfe!

 

[1] Niko Rittenau (2020): VVandel. 10.000 Tränen (Berge Cover). Offizielles Video, https://www.youtube-nocookie.com/embed/54Hxa09yuJA, (eingesehen am 10.12.2020)

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.
Go Vegan!

Der vegane PETA-Adventskalender 2020 ist da!

Wir versüßen euch die Vorweihnachtszeit mit unserem veganen Online-Adventskalender. Jetzt Türchen aufmachen!

17. Dez 2020

Adventskalender mit Schokolade, Keksen oder Tee kann jeder – wir von PETA Deutschland haben 2020 einen Online-Adventskalender für euch, der tierliebe Überraschungen bereithält, die über vegane Schokolade hinausgehen. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber auf euch warten Verlosungen mit veganen Produkten, Rabattcodes für tierfreundliche Online-Shops, tierische Happy Ends und vieles mehr. Klickt einfach auf die Tür des Tages und lasst euch überraschen! Hier kommst du zum PETA-Adventskalender.

Um euch die Weihnachtszeit in diesem verrückten Jahr zusätzlich zu versüßen, haben wir die vier besten veganen Plätzchenrezepte für euch. Außerdem verraten wir, wie ihr Weihnachten ganz ohne Tierleid feiern könnt.