No-Kill Big Mac

So baut ihr euch einen Big Mac in veganer Version nach. Das Geheimnis daran liegt in der Soße, und die schlüsseln wir für euch auf. Wenn ihr den Burger dann noch richtig schichtet, kann die Burgerparty losgehen.

Zutaten für 2 Burger

  • Für die Soße
  • 5 EL vegane Majo
  • Paprikapulver
  • Knoblauchpulver
  • Zwiebelpulver
  • 2 TL Weißweinessig
  • 1 EL Gurkenrelish
  • 1 EL Senf

  • Für die Burger
  • Etwas Pflanzenöl
  • 4 vegane Patties
  • 3 Burgerbrötchen
  • Salat
    (in Streifen geschnitten)
  • Veganer Scheibenkäse
  • ½ Zwiebel
    (gehackt)
  • Gewürzgurken-Scheiben
  • 01

    Vegane Mayo, Senf, Weißweinessig, Gurkenrelish, Paprikapulver, Knoblauchpulver und Zwiebelpulver zu einer Soße verrühren.

  • 02

    Mit etwas Pflanzenöl die Burgerpatties anbraten.

  • 03

    Alle drei Burgerbrötchen halbieren. Aus dem dritten Brötchen werden die Mittelstücke für die zwei Big Macs.

  • 04

    Die Burger wie im Video beschrieben belegen und schichten.

So macht ihr einen veganen Big Mac

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.