Marco Sailer: „Ich trage keinen Pelz, ich trage Bart“

Foto: Marc Rehbeck
20.Okt 2018

 

Auf dem Fußballplatz stürmt Marco Sailer für Darmstadt 98. Abseits davon fällt er auch durch seinen beeindruckenden Bart auf – und durch seine Überzeugungen. Marco lebt seit knapp einem Jahr vegan und Pelz ist somit für ihn ein No-Go.

Für PETA ZWEI stand er jetzt vor der Kamera, um sich dafür einzusetzen, dass auch die letzte Pelzfarm geschlossen wird. „Deutschland muss es endlich Österreich und Großbritannien gleichtun und die letzten verbliebenen Nerzfarmen schließen.“

Er weiß, wie brutal es auf diesen Farmen zugeht: „Die Tiere auf Pelzfarmen verbringen ihr gesamtes Leben in kleinen, zugigen Käfigen, um dann per analem Stromschlag oder Genickbruch getötet zu werden.

Das alles muss nicht sein, denn es gibt heute überall tierleidfreie Alternativen, für die keine Tiere getötet werden müssen. „Wer den Pelzlook mag, soll Kunstpelz wählen. Die Industrie ist heute so weit, dass niemand mehr eine Entschuldigung dafür hat, Tiere an Körper oder Kragen zu tragen“, so Marco.

Macht bei unserer Petition für ein Pelzfarmverbot in Deutschland mit, damit auch die verbleibenden acht Nerzfarmen endlich dicht machen müssen. Hier geht es zu Petition.

Streetteam

Mit anderen für Tiere aktiv werden.
Mitmachen

Go Vegan!

Diese Influencerin ernährt sich ausschließlich von Rindfleisch

In ihren Magen kommen nur Rindfleisch, Salzwasser und Whisky. Und sie will, dass andere Menschen es ihr nachmachen.

20.Okt 2018

Die Amerikanerin Mikhaila Peterson hat eine ganz spezielle Ernährungsweise: Sie isst ausschließlich Fleisch. Rindfleisch, um genau zu sein. Abgesehen davon kommen ihr nur Salzwasser und bestimmte alkoholische Getränke wie Whisky und Wodka in den Magen. Damit, behauptet Mikhaila, habe sie sich selbst von einer ganzen Reihe chronischer Krankheiten wie Rheuma geheilt. Zunächst habe sie Gluten weggelassen und dann immer mehr Lebensmittel, bis schließlich nur noch Rindfleisch übrig war. Und für 75 Dollar pro halbe Stunde berät sie auch andere Menschen darin, wie sie ihre Ernährung auf ausschließlich Fleisch umstellen können.

In den USA sorgen sie und ihr Vater – der bekannte Psychologe Jordan Peterson – damit seit einiger Zeit für Diskussionen. Renommierte Ärzte kritisieren ihre extrem einseitige Ernährungsweise als sehr gefährlich. Denn auch wenn manche Leute natürlich bestimmte Dinge wie Gluten, Milch oder auch Soja nicht vertragen, steckt hinter solchen extremen Diäten oft eher eine Essstörung: Die Betroffenen verschaffen sich so gefühlt ein Stück Kontrolle in ihrem Leben und fühlen sich deshalb erst einmal besser. Auf Dauer braucht der menschliche Körper aber dringend Nährstoffe, die nicht in Rindfleisch enthalten sind, sondern beispielsweise in Gemüse, Obst und anderen Pflanzenprodukten. Anderen Menschen zu empfehlen, sich ausschließlich von Fleisch zu ernähren, ist also sehr gefährlich. Suspekt ist den Medizinern außerdem, dass Mikhaila vorgibt, ausgerechnet Alkohol zu vertragen.

Was der menschliche Körper wirklich nicht braucht: Fleisch. Hier sind 5 vegane Rezepte mit richtig viel Eiweiß.

Veganstart

Bereit, das mit dem veganen Leben mal auszuprobieren? Dann holt euch unsere Veganstart-App und erhaltet 30 Tage lang Tipps, Rezepte und Infos – so fällt tierleidfrei leicht.
App Store Google Plat