Hummus

Der beste vegane Dip aller Zeiten. Ob zu Brot oder Gemüsesticks oder als Aufstrich für perfekte Sandwiches: Hummus kann alles und ist ganz einfach gemacht.
Der beste vegane Dip aller Zeiten. Ob zu Brot oder Gemüsesticks oder als Aufstrich für perfekte Sandwiches: Hummus kann alles und ist ganz einfach gemacht.
01

Kichererbsen abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen.

02

Die abgetropften Kichererbsen zusammen mit Tahini, Knoblauchzehen, Salz, Zitronensaft und 7 EL der Kichererbsenflüssigkeit im Mixer pürieren, dabei das Öl langsam dazulaufen lassen. Falls die Masse zu dick ist, noch etwas Zitronensaft oder Olivenöl dazugeben.

03

In eine Schale geben, mit etwas Olivenöl, ein paar Kichererbsen oder Paprikapulver garnieren und servieren.

  

Zutaten für 1 Schale
  • 400 g Kichererbsen aus der Dose
  • 2 EL Tahini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL Zitronensaft

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.
Los geht's