Sommerrollen mit Tofu

Zählen die eigentlich als Hauptmahlzeit? Wenn man genug isst, schon. Wir zeigen euch, wie ihr Sommerrollen selber machen könnt – ganz schnell, einfach und vor allem ohne Tier. Ihr findet alles Nötige dafür im Asia-Laden oder in Supermärkten.
Zählen die eigentlich als Hauptmahlzeit? Wenn man genug isst, schon. Wir zeigen euch, wie ihr Sommerrollen selber machen könnt – ganz schnell, einfach und vor allem ohne Tier. Ihr findet alles Nötige dafür im Asia-Laden oder in Supermärkten.
01

Reisnudeln nicht zu weich kochen.Reisnudeln nicht zu weich kochen.

02

Den Tofu anbraten und würzen. Wir benutzen gerne den bereits frittierten Tofu aus dem Asia-Laden.

03

Karotten und Gurken in dünne Streifen schneiden, Minze und Koriander rupfen.

  

04

Das Reispapier auf einem großen flachen Teller kurz etwas mit Wasser einweichen und auf eine Unterlage legen.

05

Die Zutaten der Reihe nach auf das Reispapier geben und alles einrollen, dabei aber nicht vergessen, die Seiten des Reispapiers einzuschlagen.

  

06

Dazu passt gut eine Erdnuss- oder Hoisin-Sauce.

  

Zutaten
  • Reispapier
  • Reisnudeln
  • Karotte
  • Gurke
  • Salat
  • Frische Minze
  • Frischen Koriander
  • Tofu (gebraten)
  • Erdnüsse
Sommerrollen mit Tofu

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.
Los geht's