Vegane Fish And Chips

Das britische Fast Food lässt sich so fix oder aufwändig machen, wie man will. Mit dem Rezept von Vegafit sind die veganen Fischstäbchen ganz schnell fertig, während die selbstgemachten Pommes gemütlich im Backofen garen.
Das britische Fast Food lässt sich so fix oder aufwändig machen, wie man will. Mit dem Rezept von Vegafit sind die veganen Fischstäbchen ganz schnell fertig, während die selbstgemachten Pommes gemütlich im Backofen garen.
01

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

02

Kartoffeln schälen, trocken tupfen und in Stifte schneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, mit etwas Öl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. 45 Minuten backen, bis die Kartoffeln leicht bräunen.

03

Etwas Öl in der Pfanne erhitzen. Die veganen Fischstäbchen bei mittlerer Temperatur unter mehrmaligem Wenden ungefähr 4 Minuten braten.

04

Fish And Chips mit veganer Remoulade servieren.

Das Rezept hat uns Vegafit zur Verfügung gestellt.

Lust auf noch mehr Rezepte?

Du hast Lust auf mehr? Rezepte für beliebte nicht-vegane Klassiker findest du in unserer Facebookgruppe "Rezepte in vegan – einfach Rezepte veganisieren".

Vegafit
  

Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Packung vegane Fischstäbchen
  • 750 g Kartoffeln, mehligkochend
  • Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL vegane Remoulade
  • Petersilie zum Garnieren (optional)

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.
Los geht's