So pimpen Leute die vegane Pizza von Lidl auf

TK-Pizza mit Extra-Zeug drauf zählt als Kochen, oder? Hier sind die besten Kreationen.

Bruschetta-Pizza mit Rucola

Fanpizza mit Mandel-Sesam-Räuchertofu

Fanpizza mit Sriracha

Fanpizza mit Pommes und veganen Frikadellen

Fanpizza mit Hot Dogs, Röstzwiebeln, Senf und Ketchup

Tiefkühlpizza ist euch nicht clean eating genug? Dann klickt auf keinen Fall auf unser Rezept für veganen no-bake Erdnuss-Schoko-Kuchen.

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.
Go Vegan!

So hat die Fleischindustrie für die Todeszone im Golf von Mexiko gesorgt

Vor der US-Küste gibt es im Golf von Mexiko ein riesiges Gebiet mit so niedrigem Sauerstoffgehalt, dass dort nichts mehr lebt. Schuld ist die Fleischindustrie.

Nicht nur Menschen brauchen zum Leben Sauerstoff, sondern auch Fische und andere Meeresbewohner. Vor der Küste der USA ist der Sauerstoffgehalt des Meeres in großen Teilen des Golf von Mexiko inzwischen aber so stark gesunken, dass dort keine Tiere mehr leben können. Die Todeszone umfasst eine Fläche von rund 23.000 Quadratkilometern.

Dass der Sauerstoff und damit auch das Leben aus dem Meer verschwindet, liegt an der Fleischindustrie, die ihre Abwässer ins Meer lässt. Nitrate und Phosphate aus Düngemitteln und Ausscheidungen sorgen dafür, dass sich Algen bilden, für deren Zersetzung der Sauerstoff draufgeht, den eigentlich Fische bräuchten. Deshalb sterben die Tiere in der Todeszone entweder, oder sie wandern in andere Gebiete ab, in denen es noch Sauerstoff gibt. Was immer schwerer wird, schließlich gibt es weltweit immer mehr solcher Todeszonen. Das ist nicht nur eine Katastrophe für die Tiere, sondern auch für die Umwelt und damit die Menschen.

Vegan zu leben hilft nicht nur den Tieren, sondern auch der Umwelt. Mit unserem Vegan Kickstart ist das gar nicht so schwer.