Tofu-Feta

Mit diesem Rezept lässt sich aus langweiligem Naturtofu schnell eine leckere Alternative zu Feta zaubern.

Zutaten für 2 Portionen
  • 200g Naturtofu
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1/2 bis 1 EL Salz
  • 2 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 Handvoll Basilikum
    (frisch)
  • 2 EL Zitronensaft
  • Oliven
  • ein kleines Glas Olivenöl
  • eine halbe Zwiebel
  • 01

    Den Tofu zwischen zwei Tüchern gut auspressen.

  • 02

    Die Zwiebel in Streifen schneiden, den Knoblauch dritteln und das Basilikum leicht hacken. Anschließend den Tofu in Würfel schneiden.

  • 03

    In einem verschließbarem Glasbehälter ein Drittel des Olivenöls mit dem Salz vermischen.

  • 04

    Danach die übrigen Zutaten hinzugeben und mit Olivenöl auffüllen, sodass die Hälfte des Tofus bedeckt ist.

  • 05

    Umrühren, verschließen und ab und zu umdrehen. Anschließend für 1-2 Tage kalt stellen.

So macht ihr Tofu Feta selber

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.