Der vegane PETA-Adventskalender 2020 ist da!

Wir versüßen euch die Vorweihnachtszeit mit unserem veganen Online-Adventskalender. Jetzt Türchen aufmachen!

01.Dez 2020

Adventskalender mit Schokolade, Keksen oder Tee kann jeder – wir von PETA Deutschland haben 2020 einen Online-Adventskalender für euch, der tierliebe Überraschungen bereithält, die über vegane Schokolade hinausgehen. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber auf euch warten Verlosungen mit veganen Produkten, Rabattcodes für tierfreundliche Online-Shops, tierische Happy Ends und vieles mehr. Klickt einfach auf die Tür des Tages und lasst euch überraschen! Hier kommst du zum PETA-Adventskalender.

Um euch die Weihnachtszeit in diesem verrückten Jahr zusätzlich zu versüßen, haben wir die vier besten veganen Plätzchenrezepte für euch. Außerdem verraten wir, wie ihr Weihnachten ganz ohne Tierleid feiern könnt.

Streetteam

Mit anderen für Tiere aktiv werden.
Mitmachen

Go Vegan!

Buchtipp: Warum dauert es so lange, bis es besser wird?

In seinem neuen Buch beleuchtet Dolf Hermannstädter Hardcore, Punk und Evolution in gesellschaftspolitischen Kommentaren und Analysen.

01.Dez 2020

Dolf Hermannstädter ist einigen von euch, die sich in der Punk- und/oder Hardcore-Szene herumtreiben, sicher ein Begriff. Falls nicht, dann lasst euch das hier auf keinen Fall entgehen:

Denn Dolf Hermannstädter ist nicht nur der Herausgeber des Trust-Magazins, einem Hardcore-Punk-Zine, dass es bereits seit 1986 gibt, nein, er ist auch Autor – und hat vor kurzem sein zweites Buch „Warum dauert es so lange, bis es besser wird? Hardcore, Punk, Evolution“ veröffentlicht.

Hier findet ihr Dolfs Trust-Magazin-Kolumnen gebündelt auf 200 Seiten – von 2007 bis 2020. Eine Sammlung aus Ereignissen, Eindrücken und ein Stück Geschichte der Hardcore- und Punk-Szene, aber auch über uns Menschen, unseren Konsum und unser Verhalten.

Was Musik mit sozial-gesellschaftlicher Kritik zu tun hat? Seit ihrer Entstehungsgeschichte steht die Punk- und Hardcore-Szene für das Umdenken, für das Mitdenken und das Mitfühlen. Für alle Lebewesen!

Zahlreiche Musiker aus der Hardcore- und Punk-Szene sind seit vielen Jahren vegan, engagieren sich im Tier- und Umweltschutz, darunter beispielsweise Doyle Wolfgang von Frankenstein, der Gitarrist von den Misfits. Und auch John Joseph McGowan, Sänger der Cro Mags.

In „Warum dauert es so lange, bis es besser wird?“ geht es um Arbeit, Konsum, Mitmenschen, Lifestyle und mehr – „von Dolf Hermannstädter aus einer Perspektive beleuchtet, die wie selbstverständlich Punk und Hardcore als Quintessenz der eigenen politischen Praxis immer mitdenkt“ (Quelle: Ventil Verlag).

Was Du tun kannst

Ihr wollt die vegane Ernährung ausprobieren? Dann meldet euch beim Veganstart an und erhaltet kostenlose Tipps und Tricks rund um die Themen vegane Ernährung, vegane Lebensweise, Tier- und Umweltschutz.