PETA setzt Aussie auf Beauty-Without-Bunnies-Liste für tierversuchsfreie Produkte

Aussie verbannt Tierversuche und wird von PETA als tierversuchsfrei zertifiziert.

20.Nov 2019

Aussie – eine beliebte Haarpflegemarke des Unternehmens Procter & Gamble – wird im Rahmen von PETAs Beauty-Without-Bunnies-Programm offiziell in die Liste von Unternehmen und Marken aufgenommen, die weltweit jegliche Tierversuche dauerhaft aus ihrer Unternehmenspolitik verbannt haben. Alle weltweit verkauften Haarpflegeprodukte von Aussie – die es in Deutschland in vielen Drogerien und Supermärkten gibt –  sind damit durch PETA als tierversuchsfrei zertifiziert. 

 „Tierversuchsfreie Schönheit ist im Hause Aussie ein wichtiger Wert – sowohl für unsere Angestellten als auch für Fans von Aussie aus der ganzen Welt,“ so Kelly Vanasse, Global Beauty & Grooming Chief Communications Officer bei Procter & Gamble. 

Procter & Gamble arbeitet schon seit Jahren mit PETA zusammen, um ein Ende von Tierversuchen innerhalb der weltweiten Beauty-Industrie voranzutreiben. In diesem Kontext konnten bereits große Erfolge erzielt werden, etwa in China. Außerdem setzt sich das Unternehmen gemeinsam mit PETAs Wissenschaftsteam dafür ein, dass keine Tiere mehr zu tödlichen Toxizitätstests eingesetzt werden. PETA und Aussie werden auch weiterhin zusammen an einem weltweiten Verbot von Tierversuchen arbeiten. 

PETA hat dieses Jahr bereits eine andere berühmte Marke von Procter & Gamble in die Beauty-Without-Bunnies-Datenbank aufgenommen: Herbal Essences

Innerhalb der Zusammenarbeit mit PETAs Wissenschaftsteam hat Aussie nach und nach sichergestellt, dass die Produkte des Unternehmens auch in China niemals im Tierversuch getestet werden. Denn das Land ist bekannt dafür, von Unternehmen, die Kosmetika verkaufen, Tierversuche zu verlangen. Deshalb vertreibt Aussie in China ausschließlich im Inland hergestellte Produkte der Kategorie „non-special use“ – denn diese müssen nicht im Tierversuch getestet werden. 

Wir als Konsumentinnen und Konsumenten haben die Macht, Tiere vor Leid und Tod zu bewahren. Und immer mehr Menschen möchten Produkte kaufen, für die keinem einzigen Tier Schaden zugefügt wurde. Wir hoffen deshalb, dass noch viele weitere Unternehmen Aussies Vorbild in Sachen Mitgefühl folgen und grausame Tierversuche abschaffen werden. 

Auf PETAs Beauty-Without-Bunnies-Liste findet ihr tierfreundliche Pflegeprodukte. Mit dem Kauf solcher tierversuchsfreien Produkte bewahrt ihr Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse, Ratten und andere Tiere vor grausamen Versuchen, einem leidvollen Leben und einem schrecklichen Tod.

Kosmetik

Weil Schmerzen nicht schön sind.
Mehr Erfahren

Go Vegan!

Die besten veganen Adventskalender

Mit Keksen, mit Rohkostriegel, mit Tee oder klassisch mit Schokolade gefüllt: Hier sind die besten veganen Adventskalender.

20.Nov 2019

Adventsome Adventskalender 

Türchen öffnen und gleichzeitig was Gutes tun: Der Adventsome Adventskalender besteht aus 20 hochwertigen Überraschungen für euch – darunter vegane Snacks, Drinks und Pflegeprodukte von drei Startups. Vier Türchen beinhalten Spenden für den guten Zweck – 2020 werden 20.000 Euro an verschiedene Organisationen gespendet! Die einzelnen Päckchen sind umweltschonend verpackt und kommen in einer wiederverwendbaren Box zu euch.

Vantastic Foods Adventskalender mit Schakalode Original oder Weiße Schakalode

Der vegane Klassiker. Ein Knollennasen-Weihnachtsmann, hinter dessen Papptürchen sich wahlweise vegane Milchschokolade oder vegane weiße Schokolade verstecken.

Pausenfudder Zuckerfreier oder DIY-Adventskalender

Im Zuckerfreien Adventskalender von Pausenfudder erwarten euch 24 abwechslungsreiche, gesunde und glutenfreie Snacks – natürlich alle vegan. Ihr möchtet selbst entscheiden, was sich hinter den Türchen befindet? Dann könnt ihr den veganen DIY-Kalender bestellen und ihn mit den mitgelieferten Snacks selbst befüllen.

Pechkeks Fun-Adventskalender

Die Pechkekse mit den unglücklichen Sprüchen drin sind tatsächlich vegan, deshalb lässt sich dieser Kalender auch Veganern schenken, die man nicht so mag (oder die den passenden Humor haben).

Plamil So Free Bio-Adventskalender Laktosefrei oder Zuckerfrei

Nicht nur laktosefrei, sondern vegan. Der Adventskalender von Plamil kommt mit 24 Türchen voller Schokolade, die ziemlich genau nach klassischer Adventskalenderschoki schmeckt. Die zuckerfreie Version ist auch vegan.

Sekem Adventskalender mit Dattelkonfekt

Ein bisschen außergewöhnlich, aber richtig lecker: Die veganen Dattelkugeln im Adventskalender von Sekem.

Sonnentor Gewürz-Adventskalender

Bester Plan: Den Gewürz-Adventskalender an die Mitbewohner verschenken und sich dann jeden Tag passend dazu bekochen lassen.

Moo Free Adventskalender mit veganer Bio-Schokolade

Noch ein Pappmodell mit nettem Weihnachtsmotiv. Von Moo Free gibt es außerdem Schokofiguren am Stiel, die super in den Nikolausstiefel passen.

Sonnentor Tee-Adventskalender

Noch ein Adventskalender voller Teesorten, den man sich zum Preis einer normalen Bio-Packung auch einfach mal selbst schenken kann.

Vegan Box Adventskalender

Die Vegan Box kann auch in Sachen Adventskalender Einiges. Neben Snacks und Süßigkeiten gibt es in der Box auch Kosmetikprodukte, die natürlich vegan und tierversuchsfrei sind.

Foodloose Adventskalender

Die Bio-Nussriegel von Foodloose sind vegan, mit Agavensirup gesüßt und dank Gewürzen wie Curry und Zimt ziemlich einzigartig. Im Adventskalender stecken alle Sorten mehrfach drin.

Chocri Veganer Adventskalender

 Nicht einfach nur 24 gleiche Schokofiguren, sondern verschiedene Minitafeln. Bei Chocri ist tatsächlich jeden Tag eine Überraschung.

Pamela Reif & Foodist Adventskalender 2019

24 unterschiedliche Riegel, die ohne schlechtes Gewissen genascht werden können. Die Fitness-Riegel sind natürlich zu 100% vegan und kommen überwiegend mit natürlichen Süßungsmitteln aus. Zusätzlich ist im Kalender noch ein exklusives Booklet mit Ernährungstipps enthalten.

Foodist veganer Adventskalender 2019

Hinter den 24 Türchen versteckt sich eine vielfältige Auswahl von Superfood, Trendfood und Snacks, die alle 100% vegan sind. Außerdem gibt es zu dem Kalender ein Booklet mit Tipps und Rezepten für eine tolle vegane Vorweihnachtszeit.

Vegansnacks veganer Adventskalender

Von veganen Snacks und Riegeln, über Getränke, bis hin zu entspannenden Badesalzen ist in diesem Kalender wirklich alles enthalten. Mit jeder neuen Überraschung steigt die Vorfreude auf Weihnachten und darüber hinaus ist durch eine große Auswahl an soja-, nuss-, gluten- und laktosefreien Artikeln auch immer etwas für Allergiker dabei!

Der Vegane Adventskalender von Der Zuckerbäcker

Ein Kalender voller veganer Süßigkeiten, die einfach unwiderstehlich sind. Das beste Beispiel dafür, dass Süßigkeiten ohne tierische Inhaltsstoffe auf keinen Fall langweilig oder geschmacklos sein müssen.

Zotter veganer Adventskalender

24 mini Schokoladentafeln verstecken sich hinter den Türchen dieses Kalenders. Ob verschiedene rein-pflanzliche Milchschokoladen oder eine vegane Lebkuchenschokolade – für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Foodloose Nussriegel Adventskalender

Die 24 Nussriegel in diesem Kalender bieten eine gesunde Alternative zu den sonst so sündhaften Süßigkeiten der Vorweihnachtszeit. Unter den 10 verschiedenen Sorten der Bio-Riegel wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Der Hersteller verzichtet komplett auf Industriezucker und künstliche Zusatzstoffe und Aromen, dafür sind die Snacks vollgepackt mit gesunden Nüssen, Trockenfrüchten und Gewürzen.

Wally and Whiz Adventskalender mit Gourmet- Weingummis

In den 24 kleinen Schubladen des Kalenders befinden sich 12 geschmacklich unterschiedliche Weingummis. Die Produkte sind 100% vegan und frei von Gluten und Alkohol und bieten eine gute Alternative zu den herkömmlichen Schokoladen Adventskalendern.

Veganer Saft Adventskalender von Rauch

Hinter den Türchen dieses Kalenders verbergen sich 22 verschiedene Sorten Rauch Fruchtsäfte in je 0,2l Flaschen, 1 Rauch Trinkglas und 1 x 0,9l naturtrüber Apfelsaft. Es werden also völlig gerechtfertigt „Fruchtige Weihnachten“ versprochen.

Primavera Duftender Adventskalender

Dieser vegane und tierversuchsfreie Duft-Adventskalender verbirgt verschieden duftende Erlebnisse hinter seinen Türchen und ist im Gegensatz zu den herkömmlichen Kalendern eine willkommene Abwechslung! Neben den 3 verschiedenen Duftrichtungen ist im Kalender auch noch eine Mini Broschüre mit Verwendungstipps und Rezepten von selbstgemischten Aromatherapiemischungen zu finden.

 

Ihr bastelt lieber komplett selbst? Hier sind unsere Ideen, um eure veganen Adventskalender individuell zu füllen.