Diese 4 Winterjacken halten ohne Tiere richtig warm

Gute Übergangsklamotten gibt es viele, aber bei Frostwetter ist die Auswahl immer noch klein. Hier sind 4 tierfreie Jacken, die auch bei Minusgraden warmhalten.

03.Okt 2017

Men’s Classic von Hoodlamb

Hoodlamb ist das unerreichte Vorbild, was vegane, nachhaltige und megawarme Winterjacken angeht. Das klassische Modell in verschiedenen Farben ist nicht billig, kommt dafür aber mit jeder Menge guter Features von der Sonnenbrillentasche über die Kopfhörerschlaufe bis zur magnetischen Ärmeltasche. Was fürs Leben, mindestens.

Quilted Coat von Irie Daily

Wer sich wahlweise wie ein Fußballer auf der Bank oder wie ein Filmstar in der Drehpause fühlen will: bittesehr. Die Anti-Daunenjacke von Irie Daily hält mega warm und mega trocken und hat mit den kuschelig gefütterten Taschen das beste Feature aller Zeiten.

Miwa von Titus

Die perfekte Jacke, wenn man sich bei aller warmen Kuscheligkeit auch noch bewegen will. Der hohe Kragen geht auch mal als Schalersatz durch, und für die flauschige Kapuze ist kein einziger Teddy gestorben.

Heavy Parka Jacket von Knowledge Cotton Apparel

Was man aus recycletem Polyester nicht alles machen kann. Der schwere Parka von Knowledge Cotton Apparel ist mit allen Details ausgestattet, die man so braucht, um sich in den Schnee zu werfen, inklusive dickem Futter, Innentasche und Schneefang an der Hüfte.

Fehlt nur noch die passende wollfreie Mütze dazu.

Bekleidung

Weil niemand eine zweite Haut braucht
Mehr Erfahren

Go Vegan!

Schäumende Gesichtsmasken gibt es auch vegan und tierversuchsfrei

Auf Instagram kommt man an Bubble Masks längt nicht mehr vorbei. Für alle, die tierfrei mitmachen wollen, gibt es jetzt Schaummasken von Elf.

03.Okt 2017

Für makellose Haut braucht es natürlich ein bisschen mehr als ein bisschen Schaum im Gesicht, aber allein für die Fotos lohnt es sich: Auf Instagram sind Bubble Masks schon seit Monaten Trend. Die meisten kommen als Creme oder Gel aus dem Tiegel und schäumen dann auf dem Gesicht zu lustigen Schaumbergen auf, die Feuchtigkeit spenden, Unreinheiten beseitigen oder sonstige Hilfestellung beim Schönerwerden leisten sollen. Problem nur: viele dieser Masken sind nicht tierversuchsfrei.

Umso besser also, dass es neue Schaummasken von Elf gibt, die vegan sind und nicht an Tieren getestet wurde. Die Hydrating Bubble Mask hat die Firma, die man vor allem online bekommt, schon seit einigen Monaten im Sortiment; neu sind die Mattifying Bubble Mask und die Clarifying Charcoal Bubble Mask, mit denen jetzt für die meisten Hauttypen etwas dabei sein sollte.

Ihr seid eher für selbstgemachte Kosmetik? So macht ihr eine Gesichtsmaske aus Kurkuma.