Dinge, die ein Veganer niemals sagen würde

Es gibt einige Sätze, die so mancher gerne von einem Veganer hören würde. Diese Worte werdet ihr aber vermutlich niemals hören.

07.Nov 2016

Klar picke ich mir den Speck da raus.

Bei der veganen Lebensweise geht es nicht um persönliche Reinheit. Doch, manchmal schon.

via GIPHY

Ich esse nichts, was Spuren von Milch enthält.

Wir wissen ja alle, dass das nur ein Allergikerhinweis ist und alle Spuren von Milch, Eiern und Co. rezeptorisch nicht vorgesehen sind.

via GIPHY

Ich mag keinen Humus.

Hat noch nie irgendwer gesagt. Nie!

via GIPHY

Das darf ich nicht essen.

Wir dürfen schon, allerdings wollen wir nicht.

via GIPHY

Ich kann jetzt überhaupt gar nichts mehr essen.

Das Angebot wächst und wächst. Unser veganer Einkaufsguide zeigt euch, wo ihr was bekommt.

via GIPHY

Vegan sein ist schwer.

Für den Anfang gibt es unseren Veganstart.

via GIPHY

Käse und Fleisch haben mir eh nie geschmeckt.

Es geht um die Tiere, nicht um Geschmack.

via GIPHY

Tierschutzlabel? Stehe ich total hinter.

Schon mal hinter die Kulissen geguckt?

via GIPHY

Du isst jetzt wieder Fleisch? Klar ist das in Ordnung.

Für dich vielleicht, für die Tiere auf keinen Fall.

via GIPHY

Seit ich vegan lebe, fühle ich mich total schlapp.

Jemand, der sich nur von veganen Chips ernährt, hat das vielleicht doch schon mal gesagt.

via GIPHY

Mir sind Tiere total egal.

Und die Umwelt und meine Gesundheit auch.

via GIPHY

Tofu pur ist der Hammer.

Deswegen würzen wir ihn vorher ja auch. Das ist ganz einfach.

via GIPHY

Kosmetik

Weil Schmerzen nicht schön sind.
Mehr Erfahren

Go Vegan!

6 lederfreie Chelsea Boots, die den Herbst erträglicher machen

Herbstzeit ist Zeit für Schuhe, die zu allem passen, bequem sind und niemanden häuten. Hier sind 6 Chelsea Boots ohne Leder.

07.Nov 2016

Klassischer Chelsea Boot von Wills

Genau so muss das: Der Boot von Wills hat weiches Kunstleder aus Mikrofaser, das keinen Regen reinlässt, Gummieinsätze an der Seite und die perfekte Höhe für gekrempelte Skinny Jeans.

Schicker Chelsea Boot von Matt & Nat

Dass die vegane Handtaschenmarke Matt & Nat jetzt auch Schuhe macht, ist eine der besten Nachrichten des Jahres. Der kaffeebraune Chelsea Boot sieht dank schmal überkreuzter Gummieinsätze und Mini-Absatz ein bisschen eleganter aus als die Versionen, die man so zum Pferderetten anziehen würde.

Chelsea Boot mit Absatz von Graceland

Fast zehn Zentimeter Absatz, aber inklusive Plateau, sodass man noch einigermaßen darin laufen kann. Die hohen Chelsea Boots von Graceland sind gleichzeitig schlicht und auffällig.

Chelsea Boot von Dr. Martens

Zur veganen Linie von Dr. Martens gehören auch Chelsea Boots – am liebsten in weinrot glänzendem Kunstleder. Wie alle Docs gehören auch diese eher nicht zu den zarteren Schuhen, passen dafür aber zu absolut allem und halten ewig.

Flacher Chelsea Boot von H&M

Wer nicht gerne Hosensäume in und über Schuhe fummelt, bleibt eben bei niedrigen Boots. Die von H&M gehen zu Jeans genauso gut wie zu schickeren Klamotten.

Glitzernder Chelsea Boot von Topshop

Apropos schick: Glitzer! Die Stiefeletten von Topshop sind perfekt für Partymenschen, die lieber auf flachen Absätzen tanzen und dabei umso spektakulärer aussehen wollen.

Fehlen noch die passenden Mäntel und Jacken für den Übergang.