FRoSTA bringt vegane Tiefkühlgerichte auf den Markt

Ab sofort sind vier der beliebtesten FRoSTA-Produkte in veganer Variante erhältlich. Hier mehr erfahren.

FüoSTA Tiefkühlkost GmbH
15.Dez 2021

Als Marktführer im Bereich Tiefkühlprodukte gab das Unternehmen FRoSTA im November 2021 offiziell bekannt, dass vier beliebte Tiefkühlgerichte nun auch in veganer Variante erhältlich sind. Hühnerfrikassee, die Bratkartoffel Hähnchen Pfanne, das Bami Goreng und die Hähnchen Paella sind ab sofort mit rein pflanzlichen Zutaten bei Rewe und im FRoSTA Online-Shop erhältlich. Im nächsten Jahr soll es das Angebot auch in anderen Supermärkten geben.

frostaFüoSTA Tiefkühlkost GmbH
frostaFüoSTA Tiefkühlkost GmbH

Die Klassiker in veganer Variante

Dass es manchmal mit dem Essen schnell gehen muss, kennen wir alle. Da kommen vegane Tiefkühlgerichte wie die von FRoSTA gerade recht. Das vegane Hühnerfrikassee ist mit einer von FRoSta kreierten Hafercreme entwickelt worden – und natürlich sind in den vier veganen Gerichten statt herkömmlicher Fleischvarianten pflanzliche Fleischalternativen verarbeitet worden. Das Unternehmen verzichtet bei der Herstellung der Produkte übrigens auf Zusatzstoffe, Aromen oder sonstige Zusätze.

veganstart

Die pflanzliche Lebensweise rettet Leben

Wusstest ihr, dass jährlich rund 650 Millionen Hühner in der Eier– und Fleischindustrie getötet werden? Mit der veganen Lebensweise könnt ihr aktiv Einfluss auf den Umgang mit Tieren nehmen und das Leid der Tiere massiv verringern.

Welchen positiven Einfluss DU auf die Umwelt, Tiere und dich selbst hast, erfährst du in der Veganstart-App. Hier findest du neben tollen Rezeptideen und konkreten Tipps für deine vegane Lebensweise täglich eine Übersicht, wie viele Tiere du durch deine Ernährung retten konntest. Die App ist kostenlos im Google Play Store und im App Store erhältlich.

Unterhaltung

Weil es gar nicht so lustig ist.
Mehr Erfahren

Go Vegan!

Die 9 besten veganen Weihnachtsrezepte

Von Rouladen über Christstollen bis zu Bratäpfeln. Wir haben die 9 besten veganen Weihnachtsrezepte für euch. Jetzt lesen!

15.Dez 2021

Plätzchen, Rotkohlrouladen und… Meisenknödel? Zu Weihnachten ist gutes Essen das A und O. Das gilt übrigens auch für nicht-menschliche Tiere – wir sind schließlich keine Speziesisten und wollen keine Spezies benachteiligen. Wenn ihr noch auf der Suche nach Ideen für leckere vegane Weihnachtsrezepte seid, solltet ihr diese Liste unbedingt genauer unter die Lupe nehmen. So wird euer veganes Weihnachten ein voller Erfolg!

1. Vanillekipferl

Vanillekipferl sind die Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen. Das Beste an ihnen: Man braucht nicht einmal einen Ausstecher. Wie ihr die veganen Vanillekipferl ganz einfach selbst macht, erfahrt ihr im Rezept.

Teller mit veganen Vanillekipferl

2. Langós

Langós darf auf keinem Weihnachtsmarkt fehlen. Ihr könnt das ungarische Siedegebäck aber auch ganz einfach zu Hause nachkochen – ohne dass Hühner, Kühe und andere Tiere dafür ausgebeutet werden müssen. Hier geht es zum Rezept für veganes Langós.

Teller mit veganem Langos

3. Juwelen-Plätzchen

Ein weicher, pudriger Teig und dazu der altbekannte, glänzend gebackene Klecks Marmelade in der Mitte. Natürlich reden wir hier von Juwelen-Plätzchen, die zur Adventszeit gehören wie vegane Schokonikoläuse. Wie ihr vegane Juwelen-Plätzchen ganz einfach selbst backt, erfahrt ihr in unserem Rezept.

Vegane Juwelenplaetzchen

4.Pastinaken-Süßkartoffel-Suppe

Suppe als Vorspeise geht immer. Vor allem, wenn Pastinaken auf Süßkartoffeln treffen. Dazu gibt’s angebratene Kräuterseitlinge. Klingt lecker? Dann ran an den Kochtopf und die Pastinaken-Süßkartoffel-Suppe nachkochen!

5. Christstollen

Wusstet ihr, dass viele Christstollen im Supermarkt sowieso vegan sind? Wenn ihr auf Nummer sicher gehen oder eure Familie mit einem selbstgemachten Stollen staunen lassen wollt, dann haben wir hier das beste Rezept für veganen Christstollen für euch.

Veganer Christstollen

6. Kohlrouladen mit Backmöhren und Kroketten

Lust auf etwas richtig Deftig-Herzhaftes zu Weihnachten? Dass Kohlrouladen auch tierleidfreien gelingen, beweist dieses Rezept für vegane Rotkohlrouladen. Dazu gibt es marinierte Backmöhren und Kroketten aka Herzoginkartoffeln. So lässt es sich zum Fest der Liebe wahrlich königlich speisen!

7. Bratäpfel mit Vanillesoße

Bratäpfel als Nachtisch gehen zu Weihnachten immer. Die gebackenen Äpfel sind zusammen mit Marzipan, Nüssen und Vanillesoße ein Traum. Wir haben das leckerste Rezept für vegane Bratäpfel mit der passenden Soße für euch.

Veganer Bratapfel mit Vanillesosse

8. Ahornsirup-Walnuss-Eisschnitten

Wer glaubt, Eis habe an Weihnachten nichts verloren, ist selbst schuld. In unserem Rezept zeigen wir euch, wie ihr aus Cashews und Ahornsirup diese super leckeren Walnuss-Eisschnitten zubereitet. Mit selbstgemachtem veganem Eis lässt sich übrigens jeder Gast überraschen – nicht nur an Weihnachten!

Vegane Eisschnitten

Zu guter Letzt und weil wir alle Tiere lieben und wollen, dass auch sie gut durch den Winter kommen, noch ein ganz spezieller Rezepttipp zu Weihnachten:

9. Meisenknödel

Ganz nach dem Motto „Fest der Liebe“ ist dieses Rezept nicht für euch, sondern für eure gefiederten Nachbarn draußen vor den Fenstern. Weil in den meisten herkömmlichen Meisenknödeln Schweinemalz steckt und es schon ein bisschen abartig ist, Vögel mit dem eingeschmolzenen Fett einer anderen Tierart zu ernähren, haben wir hier ein garantiert tierleidfreies Rezept für vegane Meisenknödel für euch.

Meisenknoedel haengt vom Baum

Mehr vegane Rezeptideen zu Weihnachten?

Wenn ihr noch auf der Suche nach leckeren Rezepten für euren bunten Keksteller seid, dann haben wir hier die vier besten Rezepte für vegane Weihnachtsplätzchen für euch. Viel Spaß beim Kochen und Backen!