Exklusiv bei Lidl: veganes Trendgetränk Hard Seltzer aus den USA

Ab sofort ist Hard Seltzer, das Trendgetränk aus den USA, exklusiv beim Discounter Lidl erhältlich!

© Lidl
16.Sep 2020

Hard Seltzer ist DAS neue alkoholische Trendgetränk aus den USA. Lidl bringt als erster Discounter in Deutschland Hard Seltzer dauerhaft in die Filialen. Und das Beste: Das Produkt ist vegan!

Und wieder einmal nimmt Lidl eine Vorreiterrolle im Bereich der Discounter ein: Als erster deutscher Supermarkt bringt Lidl das alkoholische Mischgetränk Hard Seltzer aus den USA in seine Regale. In fast allen Filialen in Deutschland sollen die beiden Geschmacksrichtungen Limette und Himbeere ab Anfang September 2020 zu finden sein. Zusätzlich sind ab dem 19. Oktober 2020 die Limited Editions Kirsche und Grapefruit im Aktionsangebot – solange der Vorrat reicht.

© Lidl

Das Getränk besteht aus aromatisiertem, kohlesäurehaltigem Wasser und Fruchtdessertwein: ein erfrischend leichter Durstlöscher! Mit nur 4,5 Prozent Alkohol und 29 Kalorien pro 100 Milliliter überzeugt das vegane und zuckerreduzierte Getränk in einer 0,3-Liter-Pfanddose auf ganzer Linie – perfekt für warme Sommer- und Herbstabende!

Was viele nicht wissen: Alkoholische Getränke sind nicht immer vegan. Besonders praktisch also, wenn Hersteller ihre veganen Produkte auch so kennzeichnen.

Bekleidung

Weil niemand eine zweite Haut braucht
Mehr Erfahren

Go Vegan!

adidas Originals bringt vegane Sneaker-Kollektion Clean Classics raus

Die „Clean Classics“-Kollektion von adidas ist nicht nur stylish, sondern auch tierfreundlich und nachhaltig produziert!

16.Sep 2020

Einige vegane und tierfreundliche Sneakers hat adidas ja bereits im Angebot. Jetzt setzt der Sportmode-Riese noch einen drauf und bringt im September 2020 eine komplett vegane und nachhaltig produzierte Sneaker-Kollektion raus: die „Clean Classics“.

Wie der Name schon vermuten lässt, hat adidas für die neue Kollektion sechs adidas Originals Styles neu aufbereitet. Zur Kollektion gehören die veganen und nachhaltigen Varianten der Modelle Stan Smith, Continental 80, Superstar, Top Ten, SC Premiere und Superstar Bold W. Dank der Verwendung von veganen Klebern und Farben kommt bei den neuen Sneakers kein einziger tierischer Inhaltsstoff zum Einsatz.

Mehr Nachhaltigkeit, weniger Verschwendung

Damit die „Clean Classics“ möglichst nachhaltig produziert werden, hat adidas auf Materialeffizienz gesetzt: Durch zusätzliche Schnittlinien auf dem Sneaker werden Schnittreste eingespart und somit wird weniger Müll produziert. Das ist auch an den ungewöhnlichen Mustern der Sneaker erkennbar.

Auch die verwendeten Stoffe und Materialien sind umweltfreundlich: Das Obermaterial der Sneaker besteht zu mindestens 70 Prozent aus recyceltem Material.

Aber die „Clean Classics“ sind nur der Anfang: adidas verspricht, weiterhin auf mehr Nachhaltigkeit zu setzen und will bis 2024 kein unrecyceltes Polyester mehr verwenden. Finden wir natürlich super! Wir bleiben gespannt, ob adidas auch alle tierischen Materialien und Inhaltsstoffe auslistet und mit ausschließlich veganen Sneakern noch umwelt- und tierfreundlicher wird.

Ihr habt Lust aufs tierfreie Schuhshoppen bekommen? Bezugsquellen und Links findet ihr in unserem Einkaufsguide.