Karneval vegan

So feiert ihr Fasching ohne Tierquälerei.

Die besten Rezepte, Schminktipps für Tierversuchsgegner und sonstige Jeckereien.

Karneval, Fasching, Fastnacht – nennt es, wie ihr wollt, aber bleibt dabei immer schön tierfreundlich. Schließlich können Menschen sich selbst entscheiden, ob sie sich in Kostüme werfen, schminken und die Haare färben wollen, ob sie sich mit Alkohol abschießen oder beim Fastfood über die Stränge schlagen, aber Tieren sollten wir da nicht mit reinziehen.

Damit ihr gut durch die jecke Jahreszeit kommt, haben wir passende Rezepte am Start, erklären das mit dem tierfreien Alkohol noch mal und denken noch mal intensiv darüber nach, ob Hunde es wirklich so witzig finden, wenn sie als Hot Dog verkleidet

Alles zu tierleidfreiem Karneval

Veganstart

Bereit, das mit dem veganen Leben mal auszuprobieren? Dann holt euch unsere Veganstart-App und erhaltet 30 Tage lang Tipps, Rezepte und Infos – so fällt tierleidfrei leicht.
App Store Google Plat
So leiden Pferde im Kölner Karneval

Tierversuche

Weil man nicht alles ausprobieren muss.
Mehr Erfahren

Go Vegan!

Vegan bei Mosch Mosch

Die japanisch inspirierte Restaurantkette Mosch Mosch hat viel Veganes auf der Karte – darunter Gerichte mit Tofu, Tempeh und Beyond Meat.

11.Nov 2019

Ein bisschen größer hätte Mosch Mosch das winzige „V“ auf der Speisekarte zwar gestalten können, aber immerhin: Es taucht ganz schön oft auf. Die japanisch angehauchte Restaurantkette mit Filialen in Frankfurt, Mainz, Oberhausen und anderen Städten hat ein richtig gutes veganes Angebot.

Auf der Karte stehen neben veganer Miso-Suppe, Tofu-Gyoza, Tempeh-Curry, Poké-Bowls, Glasnudelsalat und Ramen beispielsweise auch Udon-Nudeln mit Gemüse und Beyond-Meat-Burgerpatty. Fehlt eigentlich nur noch ein veganes Dessert – falls das nach dem ganzen Durchprobieren überhaupt noch reinpasst.

Noch viel mehr veganes Essen in so ziemlich jeder Stadt findet ihr in unserem Fast-Food-Guide.