„Lupiküsse“: Es gibt jetzt vegane Schokoküsse von SALUVegan

Es gibt jetzt endlich vegane Schokoküsse! Wir verraten, was die „Lupiküsse“ von SALUVegan können.

facebook.com / Lupikuss
07.Aug 2020

Vegane Schaumküsse gibt es nur zum Selbermachen? Das gehört ab jetzt der Vergangenheit an! SALUVegan hat gleich 20 verschiedene Sorten vegane Schokoküsse rausgebracht: Die „Lupiküsse“.  

Regional, handgemacht und frei von Tierleid: Bei den Produkten von SALUVegan steht die Lupine, eine Hülsenfrucht, im Fokus. Damit sind innovative Alternativen zu Lebensmitteln vorprogrammiert, die es bisher nicht vegan gab. Neben Backmischungen, Pizza, Pasta und vielen anderen Produkten bringt SALUVegan jetzt einen neuen, schaumigen „Star“ raus. Vegane Schokoküsse – ebenfalls auf Basis von Lupinenprotein.

Der Tag für Heute ist geschafft. 400 Lupiküsse sind verschickt. Morgen ab 5 Uhr geht's weiter..

Posted by Lupikuss on Wednesday, July 22, 2020

Bei den Sorten ist vom klassischen Schokoschaumkuss mit dunkler Kuvertüre über Schoko-Nougat bis zu Schoko-Banane und Kokoscreme alles dabei. Dazu kommen verschiedene Überzüge. Besonders spannend: Es gibt auch fruchtige „Lupiküsse“ wie Erdbeere oder Tropical.

Die Grundbasis der Schaumküsse bilden hausgemachte Mandelcreme und Lupinenprotein. Aromastoffe verwendet SALUVegan nicht. Stattdessen sind Fruchtkuvertüre und Bio Fruchtpulver natürliche Geschmacksgeber. Was SALUVegan ebenfalls nicht „in die Schaumtüte kommt“: Milch, Ei und Gelatine, die sonst oft in der Schaumcreme, dem Überzug oder der Waffel enthalten sind.

Ihr habt Lust auf die veganen Schokoküsse bekommen? Schaut entweder online oder vor Ort immer samstags im SALUVegan Werksverkauf in Hambrücken vorbei. Probieren könnt ihr die „Lupiküsse“ in der kleinen Viererbox oder im gemischten Zehner-Pack. Ab Herbst 2020 könnt ihr euch euer Zehner-Set dann auch selbst zusammenstellen.

Unterhaltung

Weil es gar nicht so lustig ist.
Mehr Erfahren

Go Vegan!

Plantbullar – Ikea hat jetzt vegane Köttbullar

Ikea erweitert sein veganes Sortiment. Ab sofort heißt es Plantbullar statt Köttbullar!

Inter IKEA Systems B.V. 2020
07.Aug 2020

Ikea erweitert erneut sein veganes Angebot. Ab sofort gibt es Plantbullar, die vegane Alternative zu Köttbullar. Sie basieren auf Erbsenprotein, Hafer und Kartoffeln und stehen der klassischen fleischbasierten Variante geschmacklich in nichts nach.

Es gibt sie sowohl in den Kundenrestaurants für den Snack zwischendurch beim Ikea-Shopping als auch im Schwedenshop für die schnelle Mahlzeit Zuhause.

Inter IKEA Systems B.V. 2020

Der Umwelteffekt lässt sie noch besser schmecken, denn die Plantbullar kommen im Vergleich zu den Köttbullar mit nur 4 Prozent der Klimabilanz aus.

Die Bestellung im Menü ist noch vegetarisch, ihr könnt euch aber easy selbst mit Salaten, Gemüse, Kartoffeln, Nudeln oder Getreidebeilagen ein komplett veganes Gericht zusammenstellen.

Ihr seid schon auf dem Weg zum nächsten Ikea? Dann lasst euch die veganen Hot Dogs und die zahlreichen veganen Snacks im Shop und im Bistro nicht entgehen!