Lycka bringt diese 5 klassischen Pizzasorten in vegan raus

Vegane Pizza von Lycka gibt es ab sofort in fünf verschiedenen Sorten. Erfahrt hier, welche beliebten Klassiker ihr euch vormerken solltet!

Lycka
30.Jun 2021

Veganer:innen oder Neugierige kennen das Problem: die ewige Suche nach veganer Pizza in den Tiefkühltruhen diverser Supermärkte. Irgendwie scheint der Industrie noch niemand gesagt zu haben, dass wir alle genau an dieser Stelle sehnsüchtig auf mehr Auswahl warten.

Gute Neuigkeiten: Die vegane Food-Firma Lycka hat die Bitten erhört – und bringt gleich fünf vegane Geschmacksrichtungen zum „mal schnell in den Ofen schieben“ auf den Markt. Wo es die TK-Variationen zu kaufen gibt und welche beliebten klassischen Sorten Lycka mit pflanzlichem Käse und allem, was dazu gehört, veganisiert hat, lest ihr hier.

Wo gibt es die neuen Lycka-Pizzen?

Die neuen Pizza-Sorten gibt es aktuell bei allen teilnehmenden Märkten von REWE und Edeka sowie über Gorillas. Neben Klassikern wie Pizza Margherita und Pizza Spinaci mit Spinat steht euch auch die Pizza Verdure, mit verschiedenen Gemüsesorten wie Zucchini und Aubergine, ab sofort zur Verfügung. Auf Pilzfreund:innen wartet eine vegane Pizza Funghi, und auch Deutschlands beliebteste Pizzasorte „Salami“ hat Lycka unter dem Namen „Pizza Salame“ veganisiert. Die vegane Salami auf dem Belag besteht unter anderem aus Erbsenprotein.

Lycka

Was gibt es über die Zutaten zu sagen?

Außerdem sind alle Lycka-Pizzen mit veganem Käse auf Reisbasis belegt, der nach der Backzeit im Ofen tierleidfreie Schmelz- und Geschmackserlebnisse verspricht. Zudem stammen die verwendeten Zutaten alle aus 100 Prozent biologischem Anbau. Dabei ist jede Pizza ein Unikat, denn die veganen Lycka-Pizen werden einzeln per Handarbeit in Berlin geformt und für euch geschmackvoll belegt.

Neben Pizza bietet Lycka noch viele weitere vegane Produkte an, darunter leckere vegane Eissorten wie Himbeer Chocolate Split, Mango Classic oder Haselnuss Vanille Chocolate Swirl. Wer seinen Omega-3-Bedarf aufpeppen will, kann einen Blick auf die Chia Bowls werfen – passt ins Müsli oder als ungewöhnlicher süßer Snack zum Beispiel aufs Brötchen.

Ihr wollt ganz einfach vegan einkaufen?

Mit unseren Tipps zum veganen Einkaufen kommt ihr ganz einfach immer und überall an vegane Produkte.

Streetteam

Mit anderen für Tiere aktiv werden.
Mitmachen

Go Vegan!

Vegan, fair, gesund: Das kann die neue Goldberger Schokolade!

Die neue Schokolade von Goldberger ist zwar vegan, fair produziert und gesund, aber schmeckt sie auch? Wir haben sie probiert!

30.Jun 2021

Dass für die klassische Tafel Milchschokolade Tiere ihr Leben lang ausgebeutet werden, Kakaobauern viel zu wenig Geld bekommen und wir dafür eine riesige Menge Zucker, wissen wir alle. Jetzt hat Goldberger eine Schokolade rausgebracht, die mehr kann: Sie ist nicht nur vegan und fair produziert, sondern enthält auch nur natürliche und kalorienfreie Süße.

Statt Kuhmilch voller Hormone, Eiter und Antibiotika enthält Goldberger Schokolade Milch aus Erdmandeln und Kokosnüssen. Für die Kokosnuss-Ernte wurden auch keine Affen missbraucht, wie es viele Hersteller noch tun.

Nicht nur für die Tiere, auch für die Menschen tut Goldberger etwas Gutes: Der Hersteller zahlt den Kakaobauern in Kolumbien einen fairen und festen Lohn. Wer auf seine Gesundheit und Fitness achten möchte, kann sich außerdem über die natürliche Süße der Schokolade freuen. Statt Süßungsmittel oder zugesetztem Zucker wird Erythrit und Stevia verwendet. Auch die anderen Inhaltsstoffe sind etwas Besonderes: Die Sorten enthalten Pilze und Wurzeln aus der östlichen Medizin und sollen damit gut für Körper und Geist sein.

Wie schmeckt die Goldberger Schokolade?

Jetzt aber zur wichtigsten Frage: Wie schmecken die Sorten von Goldberger? Wir haben sie probiert und finden sie unglaublich lecker!

Probiert selbst!

Aktuell gibt es acht verschiedene Schokoladensorten bei Goldberger, von weißer über cremige bis hin zu dunkler Schokolade. Die Kombinationen sind einzigartig, oder habt ihr schon mal eine Schokolade mit Goldener Milch, Johannisbeeren und Kichererbsen gegessen? Oder mit Kakao, Kürbiskernen und Tahin? Nein? Dann probiert es aus!

Wenn ihr von Schokolade nicht genug kriegt, findet ihr hier 13 weitere Lieblingssorten von uns: Die beste vegane Schokolade.