Moses Pelham bringt veganen Rosé-Wein mit PETA-Logo raus

Deutschrapper Moses Pelham bietet diesen veganen Rosé in Kooperation mit uns von PETA ZWEI an. Das kann der vegane Wein!

16.Aug 2021

Ihr seid auf der Suche nach dem perfekten Rosé-Wein für den nächsten Abend mit den besten Freund:innen? Dann solltet ihr euch den veganen Lieblings-Rosé von Deutschrapper Moses Pelham nicht entgehen lassen – exklusiv dank Kooperation mit PETA-Logo.

Was kann der Moses Pelham Wein?

Wenn ihr mal wieder so richtig Lust auf einen edlen Abend mit euren Liebsten habt und noch auf der Suche nach einem gediegenen Wein seid, könnte der Moses Pelham Rosé eurer Qualitytime das i-Tüpfelchen verpassen. Kaufen könnt ihr den Moses Pelham Rosé online in der 0,75-Liter-Flasche.

Der 2020 Spätburgunder Rosé mit 13 Prozent Alkoholgehalt stammt aus der Pfalz und hat einen fruchtigen Geschmack. Schon 2020 hat Moses mit uns von PETA ZWEI kooperiert, als er seinen ersten Wein angeboten hat – ebenfalls ein Rosé, der bereits nach wenigen Wochen ausverkauft war.

Moses Pelham

Dazu passt der vegane Rosé

Der süffige Rosé passt super zu gegrilltem Gemüse, aber genauso zu allen möglichen Pasta– und Auflaufgerichten – egal, ob mit Pilzen, Tomaten, Rucola oder Auberginen. Oder ganz entspannt zur online bestellten veganen Pizza für den nächsten relaxten Abend.

Ist Wein nicht immer vegan?

Der Qualitätswein aus Deutschland wird ohne Verwendung jeglicher Tierprodukte wie Fischblase oder ausgekochte Schweineknochen verarbeitet und ist dadurch vegan. Das ist aber nicht die Regel. Wenn Tierprodukte nicht direkt in der Zutatenliste auftauchen, dann können sie zum Beispiel bei Weinen, aber auch Fruchtsäften in sogenannten Hilfsstoffen vorkommen. Stoffe wie Fischblase und Gelatine werden beim Verarbeiten des Weins eingesetzt, um Trübstoffe herauszufiltern. Nach der Klärung werden diese tierischen Stoffe dann entfernt, weshalb sie nicht mehr in der Zutatenliste auftauchen. Tiere werden dafür trotzdem gequält, ausgebeutet und getötet.

Wer auf Nummer sicher gehen will, dass der abendliche Drink nicht mit ausgekochten Schweineknochen zubereitet wurde, sollte unbedingt auf klar ausgezeichnete Weine wie den Moses Pelham Rosé zurückgreifen, der aus diesem Grund auch unser Logo trägt. Damit könnt ihr ganz ohne schlechtes Gewissen genießen.

Hier erfahrt ihr noch mehr darüber, warum Alkohol nicht immer vegan ist und was ihr beachten solltet, um keine Tierquälerei zu unterstützen.

Streetteam

Mit anderen für Tiere aktiv werden.
Mitmachen

Go Vegan!

Rücker Vega Lecker bringt vegane Salatwürfel und Grillgut raus

Die Molkerei Rücker bringt mit „Vega Lecker“ neue vegane Produkte raus. Darum erinnern sie uns an veganen Feta und Grillkäse!

Rücker GmbH
16.Aug 2021

Die Bezeichnung „Käsealternativen“ stimmt bei den neuen Vega-Lecker-Produkten von Rücker laut Hersteller nicht ganz. Tatsächlich brüstet sich die Molkerei damit, komplett eigene vegane Neuheiten auf den Markt zu bringen. Mit der veganen Linie folgt Rücker Molkereien wie Bauer und Naarmann.

Wir von PETA ZWEI haben uns das genauer angeschaut. Das können die neuen, rein pflanzlichen „High-Protein-Produkte“ der Firma Rücker – die uns an veganen Feta und Grillkäse erinnern.

Alles über die Vega-Lecker-Produkte von Rücker

Die neuen Rücker-Produkte gibt es im Handel bei ausgewählten REWE-, EDEKA-, real- und Kaufland-Märkten sowie online bei Rücker zu kaufen. Sowohl die Vega Lecker Salatwürfel im Glas als auch das Pfannen- und Grillgut basieren auf den einheimischen Rohstoffen Hanf und Erbsen, was sich auch auf die Produktionskette positiv auswirkt: Mittelfristig plant Rücker, alle Inhaltsstoffe direkt aus norddeutschem Anbau zu beziehen und so die Lieferkette noch nachhaltiger zu gestalten.

Die Vega-Lecker-Produkte enthalten keine Zusatzstoffe, dafür viel pflanzliches Protein und Omega-3-Fettsäuren. Außerdem kommt die Rezeptur im Sinne der Nachhaltigkeit ohne Kokosfett oder Palmöl aus. Hier noch ein paar Daten zu Preis, Sorten und Inhalt:

  • Vega Lecker Salatwürfel, Sorte Kräuter (300 g); UVP: 3,49 Euro
  • Vega Lecker Salatwürfel, Sorte Käuter & Olive (300 g); UVP: 3,49 €
  • Pfannen- und Grillgut, Sorte Natur (100 g); UVP: 1,99 €
  • Pfannen- und Grillgut, Sorte Kräuter und Chili (100 g); UVP: 1,99 €
Rücker GmbH

Pflanzliche Ernährung ist die Zukunft

Als norddeutsche Familienmolkerei ist Rückers Entscheidung, pflanzliche Lebensmittel mit Innovationsgrad zu entwickeln, definitiv erstrebenswert. Denn die Zukunft is(s)t eindeutig tierleidfrei – Kuhmütter und Kälber für Milch und Milchprodukte zu trennen und auszubeuten, ist nicht nur grausam, sondern in Zeiten von fortschreitender Klimakatastrophe auch unseren Folgegenerationen nicht mehr zumutbar.

PETA ZWEI appelliert an Rücker

Wir von PETA ZWEI appellieren daher an die Molkerei Rücker, in Zukunft komplett auf tierfreie Produkte umzusteigen. Dass der Sinneswandel hin zu Empathie und Mitgefühl immer möglich ist, zeigen Beispiele wie Jan Gerdes von Hof Butenland, ein ehemaliger Milchbauer, der sich nun für die Tiere einsetzt, anstatt sie auszubeuten.

Den ersten Schritt hat die Molkerei bereits getan. Insa Rücker, die zusammen mit ihrem Mann die Molkerei leitet, sagt es im Interview mit Vegconomist bereits selbst: „Für uns ist pflanzliche Ernährung kein Trend, sondern ein weltweiter Wandel der Ernährungsgewohnheiten.“ [1] Recht hat sie!

Rücker GmbH

Ihr wollt einfach vegan einkaufen?

Mit unserem veganen Einkaufsguide findet ihr immer und überall ohne lange Suche die besten veganen Produkte. Jetzt kostenlos vegane Einkaufsguide-App runterladen!