Vier Gründe, warum niederländische Supermärkte das vegane Paradies sind

Anderswo ist immer spannender. Vor allem Supermärkte in den Niederlanden haben in Sachen vegan viel zu bieten.

23.Sep 2019

Fleischalternativen

Schönstes Urlaubserlebnis: Supermarktshopping. Es ist sowieso immer spannend, sich anzuschauen, was die Läden in anderen Ländern so zu bieten haben, sei es beim Städtetrip nach Amsterdam, im Urlaub am Meer oder weil man zufällig in der Nähe der holländischen Grenze wohnt. Die Supermärkte in den Niederlanden haben jedenfalls meist eine ziemlich gute Auswahl, was veganes Hähnchen, veganen Aufschnitt, vegane Burger und sonstige Fleischalternativen angeht, sodass man meist noch das ein oder andere Produkt findet, das man hier nicht unbedingt bekommt.

Vla

Was für Fleischalternativen gilt, gilt auch für Pflanzenmilch und alles drumherum: Klar bekommt man Sojapudding auch in deutschen Supermärkten, aber in den Niederlanden gibt es ihn wie den klassischen Vla in größeren Packungen und oft auch in anderen Geschmacksrichtungen. Dazu kommen veganer Käse, veganer Fertigkaffee mit Sojamilch, veganer Joghurt, veganes Eis… das Obst und Gemüse dazu kann man dann immer noch zu Hause kaufen.

Hagelslag

Apropos nichts für jeden Tag: Schokostreusel auf dem Brot sind vielleicht nicht das Gesündeste ever, aber ziemlich lecker. Ein Glück, dass Hagelslag oft zufällig vegan ist – ein Blick auf die Zutatenliste oder eine schnelle Online-Suche helfen weiter. Und wenn man die Streusel erst mal hat, funktionieren die natürlich auch super auf Eis und sonstigen Desserts.

Pindakaas

Wer in die Niederlande fährt und ohne einen Kofferraum voller Pindakaas zurückkommt, hat etwas falsch gemacht. Die niederländische Erdnussbutter hat über die Jahre so etwas wie Kultstatus erreicht, und viele Leute schwören darauf, dass sie besser ist als die hiesigen Varianten. So oder so: Probieren lohnt auf jeden Fall.

Und in Deutschland so? Hier kennt sich unser veganer Einkaufsguide aus.

Streetteam

Mit anderen für Tiere aktiv werden.
Mitmachen

Go Vegan!

Für diese veganen Produkte lohnt sich die Bofrost-Bestellung

Bofrost kann nicht nur kalte Erbsen. Diese veganen Produkte bringt der Tiefkühl-Lieferdienst nach Hause.

23.Sep 2019

Backofen-Röstis

Die besten veganen Dreiecke, die die Schweizer Küche je hervorgebracht hat. Das ideale Kateressen, weil Röstis irgendwie immer noch mehr Brunch sind als Pommes.

© Bofrost

Maus & Co Kartoffelspaß

Noch besser als Dreiecke: Kartoffeln in die Form der Maus, des Elefanten und der Ente gepresst. Hat sich Bofrost eigentlich für Kinder ausgedacht, lassen sich aber auch mit über zehn noch sehr gut snacken.

Gemüse-Wildreis-Mischung

Allereinfachste Beilage ever, weil schon Reis und Gemüse drin sind. Fehlt nur noch das vegane Schnitzel obendrauf.

© Bofrost

Steinofen-Pizzaböden

Nicht nur tierfrei, sondern auch glutenfrei: Wenn keine Zeit zum Teigkneten ist, liegen die Pizzaböden schon im TK-Fach bereit. Sehr easy.

Ratatouille

Nicht ganz so hübsch angerichtet wie das, was die Ratte im Film so kocht, aber höchst lecker. Wir empfehlen zum Ratatouille beispielsweise: Brot.

© Bofrost

Veggie-Frikadellen

Und zwar nicht in der Gemüseversion, sondern mit ordentlich Sojahack und Räucherzwiebeln. Damit überzeugt man auch Leute, die sonst lieber Tiere an Imbissbuden kaufen.

© Bofrost

Süßkartoffel-Nuggets mit Quinoa

Was wären Veganer ohne vegane Nuggets? Gar nichts, absolut gar nichts.

Veggie-Schnitzel „Wiener Art“

Falls jemandem Nuggets zu kleinteilig sind: Bofrost denkt auch an die Schnitzelfans da draußen.

© Bofrost

Smoothie "Blueberry Star"

Für alle, die es nicht auf die Reihe kriegen, zig unterschiedliche Obstsorten zu lagern: Bofrost hat das Zusammenpürieren schon übernommen und in den Smoothie neben Blaubeeren, Äpfeln und anderem Standardobst auch Acai-Püree eingebaut. Perfekt zum Trinken oder als Grundlage für Smoothie-Bowls.

Waffelhörnchen

Das vegane Eis schmilzt ständig durch die Finger weg? Mit den zufällig veganen Waffelhörnchen passieren solche Anfängerfehler nicht mehr.

© Bofrost

Was es sonst so bei Bofrost und anderswo gibt, weiß unser Einkaufsguide.