Sephora kommt nach Deutschland und bringt tierversuchsfreie Kosmetik mit

Die französische Parfümerie Sephora zieht bei Kaufhof ein. Diese vegane und tierversuchsfreie Kosmetik ist dabei.

29.Jun 2017

Wer bisher zu Sephora wollte, musste schon Urlaub in Frankreich, den USA oder einem der anderen Länder machen, in denen es die Parfümeriekette gibt. Ob die nun grundsätzlich mehr oder weniger kann als beispielsweise Douglas, ist Geschmackssache, fest steht aber: Es gibt andere Marken. Und für Beauty-Fans ist das oft schon aufregend genug.

Am 29. Juni eröffnet nun die erste Sephora-Filiale Deutschlands in München, 13 weitere sollen folgen. Die französische Parfümerie bekommt keine eigenen Läden, sondern quartiert sich bei Kaufhof ein. Alle Marken, die man beispielsweise in den USA findet, sind nicht dabei, aber bisher sind unter anderem Too Faced und Kat Von D bestätigt, die tierversuchsfrei sind und viele vegane Produkte haben – Kat Von D hat im letzten Jahr sogar angekündigt, komplett auf eine vegane Produktion umzustellen. Mit ein bisschen Glück folgen neben einer Menge nicht tierversuchsfreier Marken (die Eigenmarke von Sephora zum Beispiel ist nicht tierversuchsfrei!) noch mehr, für die sich der Ausflug zu Kaufhof lohnt.

Kosmetik

Weil Schmerzen nicht schön sind.
Mehr Erfahren

Go Vegan!

Die 6 besten veganen Ravioli

Außen ohne Ei im Teig, innen mit Tofu, Spinat oder Seitan gefüllt: Diese Ravioli sind tierfrei, stressfrei und lecker.

29.Jun 2017

Gemüseravioli von Maggi

Der Klassiker. Selbst Supermärkte, die ansonsten wenig Veganes hinbekommen, schaffen es meist, die gelb-rote Dose ins Regal zu sortieren. Super auch, wenn man auf Festivals nicht der Gojibeeren-Tofu-Bowl-Veganer sein will. 

Gemüseravioli von Alnatura

Dosenravioli gibt es auch in bio und etwas handlicherer Größe. Schmecken ungefähr so sanft tomatig wie die Maggi-Version, fühlen sich dabei aber fast gesund an.

Ravioli mit Steinpilzen von Danival

Im Glas statt in der Dose und mit verschiedenen Füllungen zur Auswahl. Wer Waldgeschmack lieber mag als Gemüse oder Seitan, liegt mit der Steinpilz-Version richtig.

Ravioli Spinaci von Mosna

Das Anstrengende an halbfrischen Ravioli aus dem Kühlregal: Man muss noch Soße dazu klarmachen. Das Gute: Man kann selbst entscheiden, ob man beispielsweise die Spinattäschchen lieber in veganer Sahne oder in Tomaten baden lässt.

Ravioli mit veganem Schmelz von D’Angelo

Liebste italienische Essensvokabel: Schmelz. Die Ravioli von D’Angelo sind käsig gefüllt, was aber absolut nicht heißt, dass man nicht noch einen Haufen veganen Parmesan über die fertige Portion streuen könnte.

Ravioli von Wilmersburger

Die Mäuse von Wilmersburger können alles, was mit veganem Käse zu tun hat, also logischerweise auch Ravioli mit veganer Käsefüllung. (Leider nicht vegan: Ein possierliches Tierchen wie auf der Packung zum Servieren abrichten. Damn.)

Ihr mögt es eher crunchy? Absolut gar kein Problem, dafür sind ja unsere überbackenen Nachos da.