Mit unserem Peeling zum Selbermachen auf Basis von Kokosöl gebt ihr euren Lippen die nötige Pflege und verzichtet dabei auf tierische Inhaltsstoffe oder teure Produkte.
01

In einer kleinen Schale Kokosöl, Ahornsirup und Zucker vermengen.

02

Ist die Masse zu flüssig, etwas mehr Zucker verwenden. Bei zu bröseliger Konsistenz Kokosöl oder Ahornsirup hinzugeben.

03

Je nach Geschmack Minzöl, Limettensaft, oder Zimt hinzugeben.

04

Das Ganze in ein Döschen füllen und in den Kühlschrank stellen und warten bis es fest wird. Bei hohen Temperaturen empfiehlt es sich, das Peeling permanent im Kühlschrank zu lagern.

*Bitte beachte bei deinem Einkauf, dass für die Kokosnussernte in Thailand meist Affen ausgenutzt und misshandelt werden. Entscheide dich deshalb für regionale Alternativen oder Kokos aus einem anderen Land. Weitere Informationen findest du hier.

    

Zutaten für 1 Döschen
  • 1 TL Kokosöl* (geschmolzen)
  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 TL Rohrzucker
  • Etwas Minzöl, Limettensaft oder Zimt (oder einen anderen Geschmack eurer Wahl)

Kosmetik

Weil Schmerzen nicht schön sind.
Mehr Erfahren

Go Vegan!

Vegane Sportnahrung von Vegan Power

Nahrungsergänzung geht auch ohne Tiere. Mit dem Protein, den Vitaminen und Mineralien und den Riegeln von Vegan Power werden Sportler noch sportlicher.

02.Mai 2016

Klar, am Training führt kein Weg vorbei, aber wer dem Körper drumherum gerne möglichst geziehlt Nährstoffe reinpackt, kann das mit Pulvern, Shakes und Riegeln tun. Die von Vegan Power sind nicht nur vegan, sondern auch frei von überflüssigen Zusätzen.

Neben eigenen Produkten wie dem veganen „Vhey“-Protein, Magnesium, Zink und zig anderen gibt es im Onlineshop der österreichischen Firma auch verschiedene Superfoods, vegane Energieriegel verschiedener Marken und sogar die Tattoopflege von Tattoomed.

Hier erfahrt ihr übrigens, warum Pflanzenprotein viel mehr kann als Whey.