Veganer Sex

Guter Sex geht nur einvernehmlich. Und solange die Tiere keine Lust haben, für Kondome, Gleitgel oder Spielzeug zu sterben, lassen wir sie da lieber raus.

15.Jun 2017

Hier ist alles, was ihr über veganen Sex wissen müsst. (Die Witze übers Vögeln kommen dann ein anderes Mal.)

Safer Sex

Die meisten Kondome bestehen aus Latex, das grundsätzlich vegan ist. Allerdings wird bei der Herstellung der Milchbestandteil Kasein als Bindemittel eingesetzt, was sämtliche konventionell erhältlichen Kondome unvegan macht. Eine Alternative sind als vegan gekennzeichnete Kondome, die beispielsweise Distelextrakt statt Casein nutzen. Dasselbe gilt auch für alle anderen Safer-Sex-Produkte aus Latex wie Handschuhe oder Dental Dams, die in der Regel auch nicht vegan sind, solange nichts anderes draufsteht.

Um sicherzugehen, dass Kondome nicht nur vegan, sondern auch tierversuchsfrei sind, checkt am besten immer unsere Liste tierversuchsfreier Kosmetik und Drogerieartikel. Das gilt auch für Gleitgele.

Gleitgel

Abgesehen davon, dass viele konventionelle Gleitgele fiese Zusatzstoffe enthalten, sollten Veganer vor allem darauf achten, ob tierisches Glyzerin drinsteckt, das aus tierischen Fetten gewonnen wird. Auch hier gilt wieder: im Zweifel auf eine Kennzeichnung wie die Veganblume achten und unsere Liste checken, um auf der sicheren Seite zu sein.

Spielzeug

Und jetzt die gute Nachricht: Die allermeisten Dildos, Vibratoren, Plugs, Kugeln und sonstigen Toys sind vegan. Dazu gehören Spielzeuge aus Silikon, aber auch solche aus Holz, Keramik oder Glas. (Bei Lederprodukten wie Strap-Ons oder Peitschen wird es wieder schwieriger, aber auch da gibt es gute vegane Alternativen aus Gummi.) Veganer können also locker zugreifen, sollten aber natürlich für die eigene Sicherheit darauf achten, nur geprüfte und sichere Toys zu verwenden.

Bezugsquellen

Die beste Beratung und eine tolle Auswahl inklusive Bücher, Filme und Massageöle bekommt ihr im komplett veganen Sexladen Other Nature in Berlin. Wer weiter weg wohnt, kann auch online bestellen. Vegane Kondome gibt es inzwischen außerdem in vielen veganen Läden und Onlineshops.

Kosmetik

Weil Schmerzen nicht schön sind.
Mehr Erfahren

Go Vegan!

Vegane Pizza beim Lieferservice

Pizza bestellen kann man auch als Veganer. Man muss dabei nur auf ein paar Dinge achten.

15.Jun 2017

Teig checken

Meistens ist Pizzateig ohnehin vegan und besteht hauptsächlich aus Wasser, Mehl und Hefe. Manche Pizzerien machen ihren Teig allerdings mit Ei und Milch. Wenn ihr euch nicht sicher seid, fragt einfach telefonisch nach oder schaut auf der Website nach Infos.

 

Belag wählen

Ist der Teig vegan, fehlt nur noch das Topping. Die meisten Pizzerien haben schon eine Pizza „Vegetaria“, die mit verschiedenem Gemüse belegt ist. Ansonsten könnt ihr euch den Belag auch einfach selber zusammenstellen.

 

Käse weglassen

Jetzt müsst ihr nur noch angeben, dass ihr die Pizza ohne Käse haben möchtet. Manche Pizzerien bieten auch veganen Pizzakäse an, aber das ist eher selten. Alternativ kann man selber noch mit Knoblauchöl oder Hefeschmelz nachhelfen.

 

Ihr mögt lieber Nudeln? Wir haben noch mehr Tipps für veganes Essen in der Pizzeria.