Walter Popps Meistersalate gibt´s jetzt auch in vegan

Walter Popps bringt seine Meistersalate in der veganen Variante raus. Hier erfahrt ihr alles über Fleischsalat, Eiersalat & Co.!

04.Jan 2022

Vegan, umweltfreundlich und lecker – Walter Popps hat seine drei beliebtesten Feinkostsalate jetzt in der pflanzlichen Version herausgebracht. Ab sofort findet ihr in den Supermarktregalen den Fleischfreisalat, den Eifreisalat und den veganen Farmersalat. Diese schmecken genau wie die klassischen Zubereitungen und kommen dabei ganz ohne Tierqualprodukte aus. Kein Tier wurde für die Salate gezüchtet, eingesperrt, gequält und getötet.

Auch für die Umwelt sind die neuen veganen Sorten gut, denn Popp stellt sie klimaneutral mit 100 Prozent Ökostrom und energiesparenden Produktionstechnologien her. Nicht ohne Grund dürfen die Salate das „Klimaneutral“-Siegel tragen.

Entdeckt weitere vegane Produkte!

Ihr habt die neuen Salate noch nicht gefunden? Dann probiert doch unsere Einkaufsguide-App aus!

Bekleidung

Weil niemand eine zweite Haut braucht
Mehr Erfahren

Go Vegan!

Vegan-Challenge: Schaffst du es, 30 Tage lang vegan zu leben?

Stellst du dich der Herausforderung, dich mindestens 30 Tage lang vegan zu ernähren? Hier erfährst du alles über die Vegan-Challenge!

04.Jan 2022

Wenn du öfter Sachen sagst wie „Was kann man überhaupt noch essen, wenn man vegan lebt?“ oder „Ohne Käse könnte ich niemals leben“ – dann haben wir eine Herausforderung für dich!

Lebe im Januar 30 Tage lang vegan und finde heraus, wie unglaublich einfach und vor allem lecker die vegane Ernährung ist! Von Burgern über Schokoladenkuchen bis hin zu Sushi gibt es jedes Gericht in der veganen Version und die Supermärkte sind inzwischen voll mit pflanzlichen Alternativen. Teste dich durch veganen Käse, Pflanzendrinks und Fleischalternativen – und du wirst sehen: Es ist eigentlich keine Herausforderung, sondern nur eine Umstellung.

Warum du die Challenge antreten solltest

Für die Tiere

Allein in Deutschland werden jedes Jahr über 630 Millionen Hühner, 50 Millionen Schweine und über 3,2 Millionen Rinder getötet. Diese und viele weitere Tiere werden ihr Leben lang in der Ernährungsindustrie eingesperrt, verstümmelt und misshandelt. Die meisten von ihnen können niemals ihren natürlichen Bedürfnissen nachgehen, ihre Kinder versorgen, sich ausreichend bewegen oder artgerecht ernähren.

Schwein auf der Wiese

Für die Umwelt

Die tierische Landwirtschaft stößt Unmengen an Treibhausgasen aus, ist einer der größten Wasserverbraucher und zerstört den Regenwald. Der Feinstaub aus Tierställen verursacht in Deutschland jedes Jahr 50.000 Todesfälle, Gülle verseucht unser Grundwasser und die Hälfte aller weltweiten Ernten wird für Tiernahrung verschwendet, anstatt sie direkt zu Lebensmitteln zu verarbeiten.

Für dich

Eine vegane Ernährung hilft nicht nur den Tieren und der Umwelt, sondern auch deiner Gesundheit. So ist bei einer veganen Ernährung das Risiko für Krankheiten wie Krebs, Diabetes, hohes Cholesterin, Adipositas und Herzkrankheiten geringer. Also worauf wartest du noch?

Demonstration fuer Vegane Lebensweise

Wir helfen dir!

Damit du noch einfacher durch die Challenge kommst, helfen wir dir mit unserem kostenlosen Veganstart-Programm. Lade dir einfach die gratis App herunter und erhalte 30 Tage lang Tipps, Infos und leckere Rezepte. Ein Fortschrittsrechner zeigt dir, wie viele Tierleben du bereits gerettet hast und wie viel CO2 und Wasser durch deine vegane Ernährung gespart wurden.

Du findest die kostenlose Veganstart-App für Android und iOS in deinem App-Store!

Veganstart-Programm

Schaffst du es, 30 Tage lang vegan zu leben?
App Store Google Plat