Was können Hot Dogs aus Möhren?

Der interessanteste Gemüsetrend des Jahres hat nichts mit Superfoods zu tun. Carrot Dogs sind Hot Dogs, bei denen die Würstchen aus Karotten bestehen.

03.Jul 2018

Das klingt erst mal seltsam, und eigentlich gibt es doch inzwischen in so gut wie jedem Supermarkt, Discounter und Drogeriemarkt vegane Würstchen aus Seitan oder Tofu. Wozu also Möhren ins Brötchen legen?

Die Antwort ist einfach: Weil es schmeckt. Richtig zubereitet bekommen ganz normale Karotten den nötigen Biss und die passende Würzigkeit, um zwischen Hot-Dog-Brötchen und Toppings eine extrem gute Figur zu machen. Mit Fleisch würde man das nicht unbedingt verwechseln, aber für ein paar Cent lohnt es sich absolut, die Möhrenwürstchen mal auszuprobieren. Rezepte dazu gibt es im Internet reichlich, zum Beispiel bei Zucker & Jagdwurst.

Ansonsten auch eine Alternative: Seitanwurst im Glas.

Tierversuche

Weil man nicht alles ausprobieren muss.
Mehr Erfahren

Go Vegan!

Vegan bei Netto

Lieber einen Rucksack mehr mitnehmen: Bei Netto gibt es jede Menge Veganes.

03.Jul 2018

Fertigprodukte

Wer Abwechslung zum normalen Hummus braucht, bekommt bei Netto auch die pikante Version. Hummus-Buffet steht.

Eine WG-Party ohne selbstgemachte Spinattaschen ist keine WG-Party. Mit diesem Blätterteig geht das vegan.

Nicht nur zum Grillen, sondern auch aufs Brot oder direkt aus der Packung: Die Fertig-Salate aus dem Kühlregal in den Sorten Krautsalat, Balkansalat, Rohkostsalat, Kartoffelsalat, Bulgursalat und Linsensalat.

Fleischiges

Die Tofu-Bolognese aus dem Kühlregal lässt sich theoretisch noch mit Gemüse aufpeppen. Muss aber auch nicht.

Tofu oder Seitan, Bratstreifen, Bällchen oder Hähnchen: In Sachen veganes Fleisch kann Netto kann schön viel. Und wurstigen Aufschnitt gibt es außerdem.

Tiefkühlprodukte

Klar, normale TK-Erbsen bekommt man bei Netto auch. Aber spannender sind die Pfannengemüse-Mischungen.

Bester Geheimtipp fürs schnelle Mittagessen: Das Gemüsecurry Napapapiri

Ist es ein Snack? Ist es ein Lunch? Ist es ein Nachtisch? Egal, die Röstisticks mit Apfelmus gehören in jedes gute vegane Tiefkühlfach.

Klassischer sind die Rösti-Ecken, die als Beilage oder einfach so immer gehen.

Natürlich gibt es auch Tiefkühl-Fleisch ohne Tiere drin: Nuggets, Streifen und Schnitzel.

Und: Falafel-Bällchen.

Vegane Frühlingsrollen bekommt man in vielen Läden. Auch bei Netto.

Man muss nicht immer selbst backen. Mit den Apfeltaschen, Himbeertaschen und dem Apfelstrudel ist das vegane Mitbringsel zur Kaffeetafel geklärt.

Nicht zu vergessen: Eis. Das gibt es bei Netto als Fruchtsorbet oder Orangen-Squeezies.

Frühstück

Nicht gesund, aber sehr lecker: Die Schokochips und die Nougatbits aus dem Cornflakes-Regal.

Und auch für Bio-Leute gibt es was: Das Knusper-Dinkelmüsli.

Süßes

Die Othello-Kekse sind wie vegane Butterkekse mit Kakao, also ziemlich gut.

Die Zitronenwaffeln erinnern ziemlich an die bekannten Haselnusswaffeln – nur in der frischeren Obstversion.

Kein Netto in der Nähe? Hier gibt es Veganes bei Rewe, Edeka und DM.