Veganer Stutenkerl

Mit unserem Rezept macht ihr die tierleidfreie Version des traditionellen Gebäck-Männchens.

Zutaten für 6-8 Stück
  • 800g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 1 1/2 TL Salz
  • 300g lauwarme Pflanzenmilch
    (wir haben Soja verwendet)
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 100g Pflanzenöl
    (z.b. Raps- oder Sonnenblumenöl)
  • 3-4 EL Apfelmus
  • Für die Deko: Rosinen, Mandeln, Hagelzucker, geschmolzene Zartbitterschokolade, Zuckerguss, Tonpfeife.
  • 01

    Die Milch in einem kleinen Topf erwärmen. Vorsichtig: Sie sollte nicht kochen, sondern nur lauwarm werden.

  • 02

    In der Zwischenzeit in einer Schüssel Mehl, Zucker und Salz vermengen.

  • 03

    Nun die Hefe in der Milch auflösen und anschließend zu der Mehlmischung geben. Das Ganze kurz durchkneten.

  • 04

    Nun das Öl und den Apfelmus hinzugeben und alles gut durchkneten (ca. 5-8 Minuten) bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Das geht am besten mit den bloßen Händen.

  • 05

    Jetzt den Teig in eine leicht geölte Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Wir haben die Schüssel einfach bei 50°C in den Ofen gestellt.

  • 06

    Nach 60 Minuten den Teig kurz durchkneten und mit einem Nudelholz ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einer passenden Ausstechform oder Schablone die Figuren ausstechen und auf ein mit Backpapier bestücktes Blech legen.

  • 07

    Den Ofen auf 180°C vorheizen (Umluft). Während dieser warm wird, könnt ihr nun den Vegmänner mit Rosinen oder Mandeln Augen, Knopfleisten und andere Deko-Elemente verpassen. Wer hat, natürlich auch die Tonpfeife in den Arm drücken! Tipp: Drückt die Rosinen und Co. richtig fest in den Teig, da diese sonst, wenn der Teig beim Backen aufgeht, abfallen.

  • 08

    Die Vegmänner mit etwas Pflanzenmilch bestreichen (damit sie nicht austrocknen) und für knapp 16-18 Minuten in den Ofen (mittlere Schiene) schieben. Je nachdem wie groß sie sind und wie gut euer Ofen heitzt, kann die Backzeit variieren. Wenn sie gold-gelb sind, können sie raus. Tipp: Stellt zudem eine hitzebständige Schüssel mit Wasser unten in den Ofen. So werden die Jungs saftiger.

  • 09

    Sobald die Vegmänner aus dem Ofen sind, nochmals mit Pflanzenmilch bestreichen. So werden sie nicht knusprig, sondern bleiben auch von außen schön weich! Auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

  • 10

    Zum Schluß nach Lust und Laune mit Schokoglasur oder Zuckerguss verzieren. Fertig!

Ernährung

Warum ihr euch bewusst machen solltet, was ihr esst.